Quelle: Fox Searchlight

Nicht erst seit Vier Hochzeiten und ein Todesfall (aber spätestens dann) sind Hochzeiten ein sehr beliebtes Setting für Komödien in Filmen. Ob in Die Hochzeit meines besten Freundes oder Die Hochzeits-Crasher, Brautalarm oder Die Trauzeugen, My Big Fat Greek Wedding oder Weding Date – der Fundus an Hochzeitskomödien ist unerschöpflich und meist funktionieren sie nach einem ähnlichen Schema – anfangs geht alles schief und droht eine Traumhochzeit zu ruinieren, doch in letzter Sekunde klappt doch noch alles und dem Brautpaar steht nichts im Weg zu seinem Glück. Häufig ist es auch nicht das Brautpaar selbst, das im Mittelpunkt solcher Komödien steht, sondern die Trauzeugen oder andere Gäste der Hochzeit.

So auch in Table 19, der kommenden Ensemble-Komödie mit der bezaubernden Anna Kendrick, die dieses Jahr bereits in Mike and Dave Need Wedding Dates eine verrückte Film-Hochzeit hinter sich gebracht hat. In dem Film von Jeffrey Blitzer, der u. a. die oscarnominierte Doku Spellbound inszeniert hat, spielt sie Eloise, die ursprünglich eine Trauzeugin der Braut sein sollte, jedoch von ihren Aufgaben „befreit“ wurde, nachdem der Trauzeuge des Bräutigams und zugleich ihr Ex-Freund per SMS mit ihr Schluss gemacht hat. Nichtsdestotrotz entscheidet sie sich dafür, dennoch zur Hochzeit ihrer ältesten Freundin zu gehen, wo sie allerdings an einen Tisch mit „unwichtigen“ Gästen am hinteren Ende des Ballsaals verfrachtet wird. Wider Erwarten erfährt Eloise, dass sogar unter den widrigsten Umständen, Freundschaften und sogar eine kleine Romanze entstehen können. Als jemand, der selbst frisch nach einer Trennung auf der gleichen Hochzeitsfeier war wie meine Ex, kann ich mit Anna Kendricks Charakter auf jeden Fall sehr gut sympathisieren…

Table 19 kommt Fox am 9.03.2017 im Verleih von 20th Century in die deutschen Kinos und wenn Anna Kendrick nicht bereits Grund genug ist, auf den Film neugierig zu sein (in meinem Fall reicht seit Up in the Air ihre Beteiligung eigentlich immer aus, damit ich mir einen Film anschaue), sollte man einen Blick auf ihre Tischgenossen vom Tisch #19 werfen. Diese werden von Craig Robinson („Mr. Robot“), June Squibb (Nebraska), Stephen Merchant („The Office“), Lisa Kudrow („Friends“) und Tony Revolori (Grand Budapest Hotel) gespielt. Dafür dass Table 19 mehr als nur eine 08/15-Hochzeitskomödie werden sollte, sprechen auch die beiden Autoren des Films. Jay und Mark Duplass, Galionsfiguren der Mumblecore-Filmbewegung und Schöpfer der HBO-Dramedyserie „Togetherness“, haben das Skript zum Film verfasst. Unten findet Ihr den amüsanten Trailer und das schlichte, aber auch wirkungsvolle Poster zum Film:

Table 19 Anna Kendrick Trailer & Poster