Survivors Remorse Season 3

Quelle: Starz

LeBron James ist seit Jahren der bestbezahlte Spieler der NBA, doch Erfolg auf dem Basketballfeld alleine reicht ihm mittlerweile nicht mehr aus und so versucht er sich seit einiger Zeit auch im Film und im Fernsehen. Erst dieses Jahr spielte er sich selbst in einer überraschend lustigen Nebenrolle in Judd Apatows Dating Queen. Seit dem letzten Jahr produziert er außerdem die Comedyserie "Survivor’s Remorse" für den US-Kabelsender Starz. Das Thema ist selbstverständlich Basketball. In der Serie spielt Jessie T. Usher Cam Calloway, einen jungen Mann, der von der Basketballmannschaft von Atlanta verpflichtet wird, mit seiner Familie nach Atlanta zieht und plötzlich zur Welt der Superreichen gehört. Ähnlich wie "Ballers" mit Dwayne "The Rock" Johnson wird auch "Survivor’s Remorse" als "Entourage" der Sportwelt beschrieben. Erfolg hat die Serie allemal und die ersten zwei Folgen der zweiten Staffel, die kürzlich ausgestrahlt wurden, erreichten deutlich bessere Zuschauerzahlen als der Auftakt der ersten Staffel. Deshalb zögerte Starz nicht lange und verlängerte "Survivor’s Remorse" prompt um eine dritte Season, die 2016 anlaufen wird. Bis dahin wird Jessie T. Ushers Name vermutlich auch um einiges bekannter sein, denn nächsten Sommer wird er in einer der Hauptrollen von Independence Day: Resurgence zu sehen sein, und zwar als Sohn von Will Smiths Charakter (der wiederum selbst im Sequel nicht auftreten wird).

Damit Ihr Euch von "Survivor’s Remorse" ein Bild machen könnt, haben wir noch den Trailer zur ersten Season unten angefügt: