Suicide Squad Spot

Quelle: Warner Bros. Pictures

Die Comic-Antihelden der Task Force X melden sich mit zwei weiteren TV-Spots zu ihrem Kinofilm Suicide Squad zurück und diesmal enthalten diese einige zuvor noch nie gesehene Szenen. So meldet sich Jared Letos Joker im oberen TV-Spot wieder zu Wort, Cara Delevingnes Enchantress verbreitet Unbehangen und wir erfahren, dass Will Smiths Deadshot wirklich keine Umarmungen mag. Das sieht alles richtig cool aus, lediglich Will Smiths "That’s Gangsta"-Ausruf am Ende des ersten Spots ließ mich das Gesicht leicht verziehen.

Dafür, dass Sucide Squad erst am 5. August in US-Kinos startet (und hierzulande zwei Wochen später, am 18.08.). legt sich Warner Bros. ganz schön ins Zug mit der Vermarktung des Films. Gerade in einem Sommer, in dem wieder Sequel um Sequel um Sequel in die Kinos kommen, könnte der frische Wind von Suicide Squad bei den Zuschauern auf ähnliche Weise für Begeisterung sorgen, wie einst Guardians of the Galaxy, der fast genau zwei Jahre zuvor mit einem August-Start zu einem Riesenhit wurde. Ist der Film wirklich so gut, wie die Trailer ihn aussehen lassen, würden wir es ihm auch voll und ganz gönnen.