Stolz und Vorurteil und Zombies Fotos

Quelle: Entertainment Weekly

Ein Titel wie Stolz und Vorurteil und Zombies zieht automatisch Aufmerksamkeit auf sich. Daher ist es kein Wunder, dass Seth Grahame-Smiths Überarbeitung von Jane Austens klassischem Roman, die die Geschichte von Elizabeth Bennet und Mr. Darcy mit Elementen wie Zombies (!) und Ninjas (!!) versehen hat, bereits kurz nach ihrem Erscheinen Hollywoods Interesse weckte. Die Buchrechte wurden gekauft und Natalie Portman übernahm die Produktion des Films sowie die Hauptrolle. Für die Regie war David O. Russell (Silver Linings) vorgesehen. Das war 2009 und seitdem durchlebte der Film zahlreiche Wechsel auf dem Regiestuhl und in der Besetzung der Hauptrolle. Regisseure wie Mike White und Craig Gillespie kamen und gingen und einst sollte Lily Collins die Hauptrolle spielen. Natalie Portman blieb derweil die ganze Zeit immerhin als Produzentin involviert.

Erst letztes Jahr nahm das Projekt seine endgültige Form an, mit dem Casting von Lily James ("Downton Abbey", Cinderella) und Bella Heathcote als Elizabeth und Jane Bennet, die beiden Protagonistinnen des Romans und des Films. Sam Riley (Maleficent) wurde als Mr. Darcy verpflichtet. "Doctor Who"-Star Matt Smith kam ebenfalls an Bord und zum Drehbeginn letzten September wurde ein besonderes Schmankerl für "Game of Thrones"-Fans angekündigt: Charles Dance und Lena Headey wurden besetzt und sorgen für eine Lannister-Reunion in dem Film. Die Regie übernahm letztendlich Burr Steers (Igby).

Nach so vielen Jahren in der Entwicklungshölle konnte man kaum glauben, dass das extrem spaßig klingende Projekt endlich ins Kino kommen würde. Als ein Beweis von seiner Existenz hat das Produktionsstudio Screen Gems jetzt erste Fotos aus dem Film veröffentlicht, die Ihr unten sehen könnt. Hier treffen Korsetts, prächtige Kleider und gute englische Manieren auf versteckte Messer und, nun ja, Zombies.

Stolz und Vorurteil und Zombies Fotos 3Stolz und Vorurteil und Zombies Fotos 1Stolz und Vorurteil und Zombies Fotos 2Stolz und Vorurteil und Zombies Fotos 4

Grahame-Smiths Roman ist angesiedelt in einer alternativen Realität, in der im 19. Jahrhundert England unter einer Zombieplage leidet. Doch das Leben muss weitergehen und so müssen auch die fünf Bennet-Schwestern unter die Haube kommen. Potenzielle Werber um ihre Hand können sie neben ihrer Schönheit auch mit ihren außerordentlichen Fähigkeiten als Zombiekillerinnen beeindrucken. Insbesondere die unabhängige Elizabeth Bennet ist eine Meisterin auf dem Gebiet, trifft jedoch mit Mr. Darcy jemanden, der mit ihr in dieser Hinsicht mithalten kann. Die üblichen Irrungen und Wirrungen der Liebe folgen, nur eben gelegentlich gestört durch Zombies und Ninjas.

Abgedreht genug? Tja, der Witz an der Sache soll auch sein, dass es keinen Witz gibt. Die Geschichte mag absurd klingen, doch die Umsetzung nimmt sich ernst. Regisseur Burr Steers verriet in einem Interview mit "Entertainment Weekly", dass alle Beteiligten mit ernster Miene spielen und der Film auf jeden Fall nicht albern wirken soll. Zombies bleiben serious business. Hauptdarstellerin Lily James verspricht viel Action für den Film. Anstatt zu stricken un zu häkeln würden die Bennet-Mädels Musketen polieren und ihre Figur sei die abgehärtetste Zombiekillerin überhaupt.

Meine Neugier hat die Adaption seit sie angekündigt wurde und auch wenn ich viel lieber die Version mit Natalie Portman in der Hauptrolle und David O. Russell in der Regie gesehen hätte, bin ich auf den Film gespannt. Lily James hat ihr Können auf jeden Fall mehrfach unter Beweis gestellt und ich habe keine Zweifel, dass ihr noch eine große Filmkarriere bevorsteht. Dem bereits länger angestaubten Zombiegenre wird ein frischer Wind wie diese Adaption sicherlich auch gut tun.

In die US-Kinos kommt Stolz und Vorurteil und Zombies erst am 5.02.2016. Ein deutscher Starttermin steht leider noch nicht fest. Sollte der Film Erfolg haben, so erwartet uns vielleicht auch die Adaption des ähnlich angelegten "Sinn und Sinnlichkeit und Seeungeheuer". Ja, das gibt es wirklich.