Star Wars Das Erwachen der Macht Startrekord

Quelle: StarWars.com

Wer auch nur entferntes Interesse an Filmen hat und diese Woche nicht gerade mit der Besteigung der Himalayas oder einer Wanderung durch den Amazonas-Regenwald verbracht hat, hat sicherlich mitbekommen, dass Star Wars aktuell ein heißes Thema ist. Nicht nur wurde diese Woche der offizielle finale Trailer zu Star Wars: Das Erwachen der Macht veröffentlicht, weltweit ging auch der Ticket-Vorverkauf zum Kinostart im Dezember (in Deutschland am 17.12.) los. Egal wo man hinblickt, dem Star-Wars-Hype kann man sich nicht entziehen – es ist fast wie 1999 vor dem Release on Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung, nur diesmal ohne Jar Jar Binks, mit Han Solo, Luke und Leia und der begründeten Hoffnung, dass das der Star-Wars-Film ist, auf den wir seit 1983 gewartet haben. Also nur kein Druck, J.J. Abrams, nur kein Druck!

Während der Vorverkauf in den USA jegliche Rekorde zerschmetterte und sämtliche Websites, die Kinotickets vertreiben, in der ersten Nacht unter dem Traffic zusammenbrechen ließ, hat jetzt auch der Trailer einen neuen Rekord aufgestellt – und damit einen bestehenden Rekord von Star Wars gebrochen. Laut der offiziellen Meldung von Lucasfilm wurde der Trailer zu Star Wars: Das Erwachen der Macht binnen 24 Stunden nach seiner Veröffentlichung sage und schreibe 112 Millionen Mal über sämtliche Plattformen (v.a. Facebook und YouTube) online aufgerufen. Dazu kommen noch 16 Millionen Menschen, die den Trailer live bei der Übertragung des Football-Spiels im US-Fernsehen am Montagabend sahen, insgesamt also 128 Millionen Sichtungen, was schon eine Hausnummer ist. Der bisherige Rekord für Online-Views gehörte übrigens – wie konnte es auch anders sein – dem zweiten Teaser von Star Wars: Episode VII, der im April veröffentlicht wurde, und zwar mit 88 Millionen. Dem neuen Trailer gelang es also, einen weiteren Rekord regelrecht zu vernichten. Vor Star Wars gehörte der Rekord übrigens dem Trailer zu Fast & Furious 7, der 62 Millionen Aufrufe über 24 Stunden verzeichnete (wobei man einräumen sollte, dass diese Art von Schätzungen aufgrund der unglaublichen Verbreitung der Trailer nicht sehr präzise sein kann). Im Vergleich: der Trailer zu Avengers: Age of Ultron wurde "nur" 34 Millionen Mal über die ersten 24 Stunden nach der Veröffentlichung angeschaut.

Obwohl wir immer noch keine Vorverkaufszahlen aus Deutschland haben, können wir auch vermelden, dass der Vorverkauf der Karten für Episode VII auch in Großbritannien einen neuen Rekord aufstellte. Insgesamt über 200,000 Tickets wurden in den ersten 24 Stunden im Vereinigten Königreich gekauft. Damit ließ Star Wars auch Skyfall, Die Tribute von Panem, Fifty Shades of Grey und den neuen Bond-Film Spectre weit hinter sich. Hut ab!