Star Wars Rebels Staffel 3

Quelle: Walt Disney Pictures

Während der Hype anlässlich der nahenden Kinostarts von Star Wars: Das Erwachen der Macht (noch 16 Tage!!) sich zu den Höhen von Mount Everest aufbaut, halten die neuen Folgen von "Star Wars Rebels" die Fans im Wochenrhythmus bei Laune und machen so die Wartezeit auf Episode VII etwas erträglicher. Nachdem Disney und Lucasfilm bekanntgegeben hatten, dass das Expanded Universe von Star Wars nicht länger Teil des Kanons sei, musste natürlich ein neuer Kanon aufgebaut werden und daran arbeitet Disney seitdem fleißig  – nicht nur mit den neuen Episoden sowie den geplanten Spin-Offs (Rogue One und Han Solo), sondern eben auch mit der gelungenen Animationsserie "Star Wars Rebels", deren zweite Staffel aktuell auch in Deutschland bei Disney XD ausgestrahlt wird. Gerade die zweite Staffel knüpfte noch mehr Verbindungen zum bestehenden Uniersum durch die erhöhte Präsenz von Darth Vader und Ashoka Tano aus der "Clone Wars"-Serie (neben diversen anderen alten Bekannten). Hardcore-Fans von Star Wars können sich außerdem an der Umsetzung von einigen Charakter- und Designkonzepten von Ralph McQuarrie erfreuen.

Da der Star-Wars-Hype aktuell größer erscheint denn je, ist es vielleicht kein Wunder, dass "Star Wars Rebels" ein Quotenhit für den Sender ist. Aus diesem Grund hat Disney jetzt schon, lange vor dem Ende von Staffel 2, die Verlängerung der Serie um eine dritte Staffel bekanntgegeben. Ob sie auch mehr als 20 Folgen beinhalten wird, wie Staffel 2, ist noch unbekannt, erscheint aber wahrscheinlich. Man kann gespannt bleiben, welche bekannten Charaktere uns in Season 3 von "Star Wars Rebels" über den Weg laufen werden. Allzu viele neue Figuren aus Das Erwachen der Macht würde ich jedoch nicht erwarten, da die Ereignisse von Episode VII lange nach der Handlung von "Star Wars Rebels" (angesiedelt einige Jahre vor Episode IV) spielt.

Unten findet Ihr den Trailer zur zweiten "Star Wars Rebels"-Staffel: