Star Wars Episode VII Vorverkauf Deutschland

Quelle: Walt Disney Pictures

Wenn Star Wars: Das Erwachen der Macht am 17. Dezember deutschlandweit anläuft wird er vermutlich wochenlang für volle Kinosäle sorgen. Um das vorherzusagen, braucht man keine Kristallkugel, sondern nur gesunden Menschenverstand. Trotzdem wird nicht jeder den Film vermutlich in seinem Wunschkino sehen können, den wie schon bei Avengers: Age of Ultron (wir berichteten) werden zahlreiche, vor allem kleinere Kinos in Deutschland den Film aufgrund nicht vertretbarer Konditionen von Disney boykottieren, es sei denn es erfolgt bis dahin eine Einigung.

Dem bisherigen Vorverkaufserfolg tut dieser Umstand jedoch keinen Abbruch. Nachdem wir bereits berichten konnten, dass der Film in den USA und in Großbritannien sämtliche Vorverkaufsrekorde gebrochen hat, hat Walt Disney auch die offiziellen Vorverkaufszahlen für Deutschlabend veröffentlicht. Nach 11 Tagen im Vorverkauf wurden bereits rund 200.000 Tickets für Star Wars: Episode VII hierzulande an den Mann gebracht. Um das in Perspektive zu setzen: der letzte Terminator-Film hatte nur ein wenig mehr Besucher am gesamten Startwochenende gehabt und Star Wars: Das Erwachen der Macht ist noch fast zwei Monate entfernt!

Bereits eine Woche nach Vorverkaufsstart berichtete die Kinokette CineStar, dass sie 40.000 Tickets für den Film bereits verkauft hat, 10.000 davon alleine für die Mitternachtsvorstellungen des Films.

Ob die Zahlen jedoch einen neuen Rekord darstellen, wurde nicht bestätigt. Konkurrenz dürfte da vor allem seitens Fifty Shades of Grey kommen. Die Bestsellerverfilmung hat bei CineStar alleine mehr als 80.000 Tickets eine Woche vor Kinostart verkauft gehabt. Doch Rekord oder nicht, diese Zahlen sind fantastisch, insbesondere wenn man bedenkt, dass eine der größten deutsche Kinoketten, CinemaxX, aufgrund andauernder Vertragsverhandlungen mit Disney mit dem Vorverkauf noch gar nicht begonnen hat! Es würde mich nicht wundern, wenn Star Wars bereits eine halbe Millionen Tickets hierzulande verkaufen wird, bevor die ersten Mitternachtsaufführungen überhaupt beginnen. Um den Dezember-Startrekord von Der Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs zu brechen, benötigt der Film mehr als 2.050.000 Besucher am Startwochenende und das erscheint machbar. Für den besten Start des Jahres (den aktuell Fack Ju Göhte 2 innehat) sind mehr als 2.115.000 verkaufte Tickets fürs erste Wochenende nötig. Glaubt Ihr, dass der Film es schaffen wird?

Disney hat zudem auch das offizielle deutsche Filmplakat zu Episode VII veröffentlicht, das sich aber vom offiziellen US-Plakat lediglich in der Sprache der Schrift unterscheidet:

Star Wars Episode VII Vorverkauf Deutschland 1

Und weil man ihn nicht häufig genug sehen kann – hier lang geht’s zum Trailer!