Star Wars Serie

Quellen: James Rose Twitter, John Boyega Instagram

Es ist vollbracht! Gestern fiel offiziell die letzte Klappe am Set von einem der meisterwarten Blockbuster dieses Jahrzehnts, Star Wars: Episode VII. Das neue Sequel der vor über 35 Jahren begonnenen Sternenkrieg-Saga räumt die legendären britischen Pinewood Studios und macht Platz für einen anderen Mega-Film: James Bond 24. Dieser wird in Pinewood ab Dezember gedreht.

Seit Mai liefen die Dreharbeiten zu dem von J.J. Abrams inszenierten Film und brachten den Cast und die Crew von Abu Dhabi über den englischen Forest of Dean in die Pinewood Studions. Es war schon länger bekannt, dass der Dreh Anfang diesen Monats beendet sein würde, doch der Tweet eines Crew-Mitglieds hat es endgültig bestätigt. James Rose hat über seinen Twitter-Account ein Foto von der Dankeskarte veröffentlicht, die Abrams und die Produzenten Kathleen Kennedy und Bryan Burke an alle Besetzungs- und Crew-Mitglieder verteilt haben. Den genauen Text (in der englischen Fassung) haben wir für Euch unten noch gesondert angefügt:

To the Extraordinary Cast and Crew of Episode VII:

It is a true honor and absolute joy to come to set every day and work alongside each of you. Your professionalism, passion and patience is more deeply appreciated than we could ever express. From the deserts of Abu Dhabi, to the Forest of Dean, to the stages of Pinewood, you have risen to every challenge and been as wonderfully kind as you are brilliantly talented. Our ambition here is large, of course, and it must be: we are here to make a film that entertains millions of people, of all ages, for generations. To create an experience people will cherish watching as much as we will cherish having made it, together. How lovely it would be if you had, in addition to your name on the screen, some actual real tangible proof that you were part of it! Here, then, is that proof. Wear it well, wear it healthily, wear it proudly. But, mostly, thank you.

With Love, JJ Abrams Kathleen Kennedy Bryan Burke

Auch das von Rose veröffentlichte Foto (das seitdem von seinem Twitter-Account gelöscht wurde), könnt Ihr unten sehen. Darunter ist ein Foto des Schauspielers John Boyega mit R2D2, das ebenfalls anlässlich des Drehendes aufgenommen wurde. Boyega ist neben Daisy Ridley, Max von Sydow, Lupita Nyong’o, Andy Serkis, Adam Driver und einigen anderen ein Newcomer in der Star-Wars-Welt. Über seine Rolle gibt es zahlreiche Gerüchte, doch offiziell ist noch nichts. Interessant ist übrigens, dass Simon Pegg, der bereits dreimal unter Abrams' Regie gearbeitet hat, auf der Party anlässlich der beendeten Dreharbeiten anwesend war. Seit Monaten gibt es Gerüchte, dass er einen Gastauftritt in dem Film haben würde. Bestätigt sein Partybesuch diese Gerüchte? Wir werden sehen. Star Wars: Episode VII startet am 17.12.2015 in den deutschen Kinos.

  Star Wars Episode VII Drehende KarteStar Wars Episode VII Drehende  John Boyega R2D2