Star Trek Beyond Trailer Poster

Quelle: Paramount Pictures

Monatelang war es verhältnismäßig still um Star Trek Beyond, den 13. Kinofilm aus Gene Roddenberrys Star-Trek-Universum bzw. den dritten seit J.J. Abrams dem Franchise vor sieben Jahren einen Neuanstrich verpasst hat. Jetzt folgt das Marketing Schlag auf Schlag. Erst vor einem Monat hat Paramount den neuen Trailer zum Film veröffentlicht, der erheblich besser ankam als der Teaser im Dezember. Jetzt folgt eine weitere lange Vorschau, die vermutlich die Gemüter unter den Trekkies spalten wird. Obwohl der neue Trailer durchaus einige noch nicht gesehene Szenen enthält, liegt der eigentliche Schwerpunkt der Vorschau auf der ersten Hörprobe von Rihannas neuem Song "Sledgehammer", der im Juli auf dem offiziellen Soundtrack zum Film erscheinen wird. Dass Studios ganz gezielt Songs von Stars als eigenes Marketing-Instrument in Trailern einsetzen, ist insbesondere in den letzten Jahren ein größerer Trend geworden. Wir erlebten das mit Beyonce und Fifty Shades of Grey, Pink und Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln und Shakira und Zoomania. Bei großen Action-Blockbustern wie Star Trek Beyond fand dieser Ansatz bislang eher selten Anwendung und unabhängig davon, wie man zu Rihannas Musik steht, werden vermutlich einige Fans diese Vermarktungsstrategie als einen weiteren Beweis für die endgültige Kommerzialisierung von Star Trek und die Anpassung an den Mainstream-Geschmack sehen, erst recht nach Chris Pines kürzlichem Statement, dass ein intellektueller Star Trek fürs heutige Publikum nicht funktionieren würde.

Andersherum wird es aber auch reichlich Zuschauer geben, die an dem Action-Spektakel, den der neue Trailer bietet, und der flotten Musik ihren Spaß haben werden. Urteilt selbst:

Darüber hinaus hat Paramount kürzlich ein weiteres Poster zum Film veröffentlicht, das sich ausschließlich Sofia Boutellas neuer Figur Jaylah widmet. Wie auch alle anderen Hauptcharaktere des Films hat auch Boutella in Vergangenheit ihr eigenes Figurenposter bekommen, weshalb der weitere Fokus auf sie ein wenig überraschend ist. Andererseits spielte sie auch in jeder bisherigen Vorschau zum Film eine zentrale Rolle. Das Studio baut offenbar darauf, dass ihre Figur bei den Zuschauern gut ankommen wird. In ihrer Rolle als wortkarge Killerin in Kingsman: The Secret Service habe ich Sofia Boutella sehr genossen und hoffe auch, dass Star Trek Beyond sie besser einsetzen wird als beispielsweise Alice Eve im letzten Film.

Star Trek Beyond Trailer Poster 1

Star Trek Beyond startet am 21. Juli in unseren Kinos. Der deutschlandweite Vorverkauf für die Previews und die Startwoche läuft bereits. Habt Ihr Euch schon die Tickets gesichert?

Offizieller Inhalt:

"Auf ihrer Forschungsmission gerät die Enterprise in einen gnadenlosen Hinterhalt. Unter Dauerbeschuss kann die Crew um Captain Kirk nur in letzter Sekunde auf fremdem Terrain notlanden. Doch statt in Sicherheit befindet sie sich plötzlich zwischen den Fronten eines scheinbar ausweglosen Konflikts. Getrennt voneinander und ohne Kontakt zur Außenwelt ziehen Kirk und sein Team in den Kampf gegen einen mysteriösen und übermächtigen Feind."