Quelle: Sony Pictures

Nachdem Guardians of the Galaxy Vol. 2 fast überall auf der Welt angelaufen ist und von vielen Zuschauern mit großer Begeisterung aufgenommen wurde, kann sich die Vorfreude der Marvel-Fans auf Spider-Man: Homecoming richten, der am 13. Juli in die deutschen Kinos kommen wird. Das bedeutet auch, dass Marvel und Sony in den nächsten Wochen das Marketing zum Film voll aufdrehen werden, wie beispielsweise mit dem ersten offiziellen Filmausschnitt, der soeben von den Hauptdarstellern Tom Holland und Zendaya im Rahmen der MTV Movie Awards präsentiert wurde. Unten könnt Ihr den Clip sehen, der eine bereits im Trailer kurz angeschnittene Szene aus Peter Parkers kompliziertem Privatleben zeigt. Darin kehrt Peter nach einem Ausflug als Spidey heim und wird von einem Schulfreund entlarvt. Abgerundet wird der etwa einminütige Clip durch einen kurzen Zusammenschnitt bereits bekannter Actionsequenzen aus dem Film:

Während der Humor im letzten Trailer zu Spider-Man: Homecoming zugunsten spektakulärer Action und Effekte etwas zu kurz kam, erinnert uns der Clip wirkungsvoll daran, dass der Film keine durchweg bierernste Angelegenheit sein wird und bestätigt den durch seinen Auftritt in Civil War gewonnen Eindruck, dass Tom Holland die perfekte Wahl für die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft war. Natürlich erwarten die Zuschauer viel Action in dem Film und Michael Keaton verspricht, dass sein Bösewicht Vulture wirklich furchterregend sein wird, doch hoffentlich kann der Film dennoch den anvisierten Ton einer Highschool-Komödie à la John Hughes treffen. Gerade der Konflikt des Doppellebens eines durchschnittlichen, Sprüche klopfenden Teenagers, der in seinem Kostüm New York vor allerlei Gefahren rettet und sich zeitgleich mit den selben Problemen an der Schule und im Privatleben herumschlagen muss, wie seine Altersgenossen, stellte für mich immer den Reiz und das Identifikationspotenzial von von Spider-Man dar.

Neben Holland, Keaton und Zendaya werden Ropbert Downey Jr. und Jon Favreau ihre Rollen als Tony Stark und sein Bodyguard Happy Hogan aus dem Marvel Cinematic Universe verkörpern. Und wer weiß, vielleicht hält der Film für uns noch weitere überraschende Cameos von MCU-Helden bereit.

Zusätzlich wurde kürzlich über die LA Times ein neues Foto aus dem Film veröffentlicht, auf dem Spidey als blinder Passagier auf einem Laster mitfährt:

Spider Man Homecoming Clip Foto