Sleepy Hollow Bones

Quelle: TVLine

Crossover-Events zwischen zwei verwandten Serien sind im Fernsehen schon lange nichts mehr Neues. Ob zwischen den verschiedenen "CSI"-/"Navy CIS"-Shows oder auch zwischen den Comic-Serien "Arrow" und "The Flash", Crossover-Episoden stehen eigentlich in jeder Fernseh-Saison an der Tagesordnung. Was das Marvel-Universum im Kino erschaffen hat, gibt es im Fernsehen schon lange. Meist handelt es sich dabei um Überschneidungen zwischen Spin-Off-Serien und den Serien, aus denen heraus sie entstanden sind. Gelegentlich gibt es auch einige wirklich schräge Crossover, wie zwischen "CSI" und der Sitcom "Two and a Half Men" oder sogar zwischen Serien, die verschiedenen Sendern gehören, wie beispielsweise der Auftritt von Richard Belzers Detective Munch aus der NBC-Krimiserie "Homicide" bei "Akte X" (eine FOX-Serie). Zu der Gruppe der ganz ungewöhnlichen Crossover wird mit Sicherheit auch das kürzlich angekündigte Event zwischen zwei FOX-Serien gehören – die Serien-Welten von "Bones – Die Knochenjägerin" und "Sleepy Hollow" werden bald aufeinanderprallen! Eine amüsante Krimiserie und eine Horror-Fantasyserie würde man nicht zwingend als Teil des gleichen Serien-Universums vermuten, sodass diese Ankündigung wirklich wie aus dem Nichts kommt. Ist es ein verzweifelter Versuch, die Einschaltquoten beider Serien nach oben zu drücken oder eine wirklich kreative Idee?

Man muss wohl kaum betonen, dass die Welten der beiden Serien sich sehr unterscheiden, doch die Produzenten haben angeblich einen Weg gefunden, wie man sie trotzdem miteinander verbinden kann, sodass es sich organisch anfühlt. Ursprünglich war das Crossover-Event für den Herbst geplant, doch aus logistischen Gründen kommt es doch erst später im Verlauf der neuen Staffeln beider Serien. Welche Schauspieler in der jeweils anderen Serie auftreten werden, ist noch unbekannt.

In Deutschland werden die Fans der Serien wohl leider nicht in den Genuss des Crossovers kommen, wie es gedacht ist. Schuld trägt daran die leiche Komplikation, das hierzulande auch die korrekte Ausstrahlung des Crossovers zwischen "The Flash" und "Arrow" verhindert. Während "Bones – Die Knochenjägerin" in Deutschland bei RTL ausgestrahlt wird (Staffel 11 startet im September), gehört "Sleepy Hollow" der ProSiebenSat.1-Gruppe.

Für "Bones" und "Sleepy Hollow" könnte die jeweils nächste Staffel auch die letzte sein. Beide starten in den USA am 1. Oktober. "Bones" geht dabei in die 11. Runde und auch wenn die Serie immer noch viele Fans hat, zeigt sie auch langsam Ermüdungserscheinungen. Bei "Sleepy Hollow" beginnt dann erst die dritte Staffel, doch bereits diese stand nach den stark gefallenen Einschaltquoten von Season 2 lange auf der Kippe. Vielleicht wird aber auch das der frische Wind des Crossovers den beiden Serien neuen Antrieb verleihen. Was haltet Ihr von der Idee?