Sherlock Staffel 4

Quelle: BBC One

"Sherlock"-Fans, macht euch gefasst auf die schönste Meldung der Woche – BBC One hat offiziell bestätigt, dass der Meisterdetektiv und sein treuster Verbündeter John Watson auf die Fernsehbildschirme zurückkehren werden – und zwar nicht nur mit drei weiteren Folgen, die Staffel 4 umfassen wird, sondern sogar mit einem Special, das noch vor der vierten Season ausgestrahlt werden wird. Martin Freeman erwähnte erst kürzlich, dass ein Weihnachts-Special in Arbeit sei. Es ist bei britischen Serien (wie beispielsweise bei "Downton Abbey" und "Doctor Who") üblich, Sonderfolgen zu Weihnachten zu produzieren. Bei "Sherlock" war es jedoch noch nie der Fall. Obwohl wir noch nicht bestätigen können, dass es sich bei dem Special, um eine Weihnachtsfolge handeln wird, ist es auf jeden Fall sicher, dass ein Special kommen wird.

Auch wenn die Seriemacher Mark Gatiss und Steven Moffat sich immer sicher waren, dass die "Sherlock" in eine weitere Runde gehen würde (es war sogar schon von einer fünften Staffel die Rede), war es immer ein Problem, die Serie in den vollen Terminkalendern von Benedict Cumberbatch und Martin Freeman unterzubringen. beide sich mittlerweile zu richtigen Hollywood-Stars geworden und können sich vor Film- und Serien-Angeboten kaum retten. So war Freeman kürzlich in der Hauptrolle der "Fargo"-Serie zu sehen und Benedict Cumberbatch trat alleine 2013 in vier Kinofilmen auf.

Bezüglich der Rückkehr der beiden Helden, versprach Serienschöpfer Steven Moffat, dass das nächste, das den beiden widerfahren wird, das letzte sein wird, das die Zuschauer erwarten. Mysteriös, mysteriös…

Im Januar 2015 beginnen die Dreharbeiten zum "Sherlock"-Special, während die drei Folgen der nächsten Staffel erst später im Jahr produziert werden.