Quelle: Alexandra Paul Twitter

Wie wir bereits vor über zwei Wochen berichtet haben, sind die Dreharbeiten zum mittlerweile vierten Sharknado-Film, der diesen Sommer bei SyFy über die Mattscheiben wehen wird, angelaufen. Wieder mit von der Partie ist neben Ian Ziering und Tara Reid (deren am Ende des dritten Teils offen gelassenes und zur öffentlichen Abstimmung freigegebenes Schicksal sich zu Beginn des Sequels entscheiden wird) auch David Hasselhoff. Der Auftritt des selbstironischen „Baywatch“-Veterans, der bereits in Piranha 2 mit gefrässigen Fischen konfrontiert war und seine Lebensretter-Rolle auf die Schippe nahm, gehörte für viele Trash-Liebhaber zu den Hailights (ich konnte es mir nicht verkneifen, sorry!) des dritten Films, denn ganz ehrlich – David Hasselhoff in Sharknado passt doch wie die Faust aufs Auge!

Umso mehr sollte es die ehemaligen „Baywatch“-Fans freuen, dass im Sequel zwei weitere Stars aus der kultigen TV-Serie ihm Gesellschaft leisten werden. Wie Alexandra Paul über Twitter mit einem Reunion-Foto bestätigt hat, hilft sie gemeinsam mit Gena Lee Nolin Hasselhoff in Sharknado 4, die lästigen Tornado-Haie abzuwehren:

Paul und Nolin spielten in der Serie Stephanie Holden und Neely Capshaw, die jeweils zu unterschiedlichen Zeitpunkten mit Hasselhoffs Figur Mitch liiert waren. Wenn das nicht ein nostalgisches Zusammentreffen werden wird?

Der interessanteste Neuzugang zum Franchise bleibt aber natürlich Gary Busey, der einen genialen Wissenschaftler auf dem Gebiet der Robotik und Vater von Tara Reids Figur spielt. Alle bisher bekannten Details zum Film findet Ihr hier.

Einen Ausstrahlungstermin hat Sharknado 4 noch nicht, doch ich vermute, dass der Film uns wieder im Juli erwartet. Nächstes Jahr dürfen die Fans Hasselhoff dann wieder bei Baywatch erleben – er spielt in der Kinoadaption der Serie an der Seite von Dwayne „The Rock“ Johnson und Zac Efron eine Gastrolle.