Shadowhunters Trailer

Quelle: ABC Family

In der ersten Jahreshälfte erreichten uns alle paar Wochen Meldungen zum voranschreitenden Casting der Fantasyserie "Shadowhunters" von ABC Family (ab Januar wird der Sender dann Freeform heißen), der Adaption von Cassandra Clares "Chroniken der Unterwelt"-Reihe. Doch seit die Dreharbeiten im Mai in Toronto unter der Regie von McG angelaufen sind, wurde verschwand die Serie für eine Weile vom Radar. Im August tauchte sie kurz aus der Versenkung auf, als ABC Family die ersten drei Fotos aus der 13-teiligen ersten Staffel veröffentlichte, doch kurz darauf stellte sich wieder Funkstille ein. Das wurde schon ein wenig verwunderlich, da "Shadowhunters" bereits Anfang 2016 anlaufen soll und gerade bei einer Serie von diesem Kaliber hätte man mehr frühes Marketing erwartet. Schließlich ist die Kinoadaption Chroniken der Unterwelt – City of Bones zwar in den Kinos gefloppt, doch viele Fans der Reihe wünschten sich dennoch eine Fortsetzung mit dem Cast des Films und diese gilt es erst zu überzeugen, dass die Serie einen Blick wert ist.

Doch das Warten auf ein Lebenszeichen hat ein Ende. Anlässlich der New York Comic Con hat ABC Family nun den offiziellen Teaser-Trailer zu "Shadowhunters" veröffentlicht. Dieses konzentriert sich auf das Voiceover der Protagonistin Clary Fray (Katherine McNamara) und die Vorstellung der Hauptcharaktere. Neben Clary sehen wir auch kurz Jace (Dominic Sherwood) mit seinem Schwert, Alec (Matthew Daddario) mit Pfeil und Bogen, seine sexy Schwester Isabelle (Emeraude Toubia), Clarys besten Freund Simon (Alberto Rosende), Hexenmeister Magnus Bane (Harry Shum Jr.) und Isaiah Mustafa als Luke, Polizist, Werwolf und gewissermaßen Vaterfigur für Clary.

https://youtu.be/rVIS7fW0ZXY

Leider lässt die Vorschau mich kalt, obwohl ich mich als Fan der Bücher auf die Serie eigentlich gefreut habe. Es ist auch nicht so, dass ich an dem Kinofilm und dessen Besetzung hängen würde, denn ich fand die Adaption eher mittelprächtig und sie wurde den Romanen nicht gerecht. Hoffentlich wird auch dieser Teaser der Serie nicht gerecht, denn die Romane haben wirklich viel Potenzial und eignen sich gut dazu, in Serienform umgesetzt zu werden. Cassandra Clare hat übrigens enthüllt, dass die Staffeln nicht jeweils einem Roman entsprechen werden, sondern dass man sich fließender innerhalb der Vorlagen bewegen wird, sodass manche Staffeln Inhalte auch vorgreifen werden. Das konnte man angesichts gewisser Casting-Bekanntmachungen für die erste Staffel allerdings bereits erahnen.

Wie findet Ihr den Trailer?