Shadowhunters Jocelyn Maxim Roy

Maxim Roy in Infected (2008) © Muse Entertainment Enterprises

Quelle: ABC Family

Die Dreharbeiten zur "Chroniken der Unterwelt"-Serie "Shadowhunters" sind in Toronto voll im Gange und so versteht sich natürlich von selbst, dass nun die letzten Schlüsselrollen der Sendung ausgefüllt werden. Nachdem erst vor einigen Tagen mit Allan Van Sprang und Harry Shum Jr. der Oberbösewicht Valentin Morgenstern und der gewitzte Hexenmeister Magnus Bane besetzt wurden, steht jetzt auch die Schauspielerin der Mutter unserer Heldin Clary Fray fest. Die kanadische Schauspielerin Maxim Roy wird in einer wiederkehrenden Rolle den Part spielen. Wer das erste Buch kennt, weiß, dass sie in der ersten Staffel vermutlich keine allzu große Rolle spielen wird, doch das wird sich später ändern.

Die Rolle wird von ABC Family folgendermaßen beschrieben:

Wunderschön, warmherzig, beschützend und mutig, Jocelyn Fray ist Clarys Mutter. An der Oberfläche führt Jocelyn ein normales Leben und unterhält ein Geschäft für Antiquitäten. Wir erfahren allerdings, dass sie viele Geheimnisse über ihr altes Leben verbirgt, insbesondere ihre Verbindung zu einer uralten Gruppe übernatürlicher Wesen, bekannt als die Schattenjäger. Um Clarys zu beschützen, verwandelt sich Jocelyn von einer alleinerziehenden Mutter zurück in eine der tödlichsten Schattenjägerinnen, die je gelebt hat.

Wer die Romanreihe kennt, merkt eine kleine Änderung: Jocelyn ist hier scheinbar keine Künstlerin mehr, sondern hat einen Antiquitätenladen – keine sonderlich ins Gewicht fallende Veränderung, doch die kreative Seite der Mutter hätte mehr zu den künstlerischen Ambitionen von Clary (die in der Serie beibehalten werden) gepasst.

Die Rolle von Jocelyn wurde in der Kinoadaption von der "Game of Thrones"-Darstellerin Lena Headey gespielt. Vom Typ her erscheint Maxim Roy ihr eigentlich ziemlich ähnlich.

Die erste Staffel von "Shadowhunters" wird 12 Folgen beinhalten und irgendwann Anfang 2016 auf ABC Family anlaufen. Ein genauer Starttermin steht noch nicht fest, doch wir halten Euch mit Updates auf dem Laufenden.