Santa Clarita Diet Staffel 2

Quelle: Netflix

Die vielleicht schönste Serienüberraschung dieses noch jungen Jahres war für mich bislang Netflix' "Santa Clarita Diet", die von einem recht spießigen Immobilienmakler-Ehepaar in einem kleinen Städtchen in Kalifornien handelt, deren Leben aus allen Fugen gerät, nachdem die Ehefrau plötzlich zu einem Zombie wird und nach Menschenfleisch hungert (ohne jedoch den Rest ihrer Menschlichkeit dabei einzubüßen).

Es sagt schon viel über die Hochwertigkeit der heutigen Serienlandschaft aus, dass Stars wie Drew Barrymore und Timothy Olyphant in einer Zombie-Comedyserie mitspielen, deren Blut- und Kotzeinlagen wirklich nichts für einen schwachen Magen sind. Die beiden Darsteller heben die bissig geschriebene Serie auf ein eigenes Niveau und insbesondere Olyphant geht als überforderter Familienvater, der irgendwie versucht, sich mit der Situation zu arrangieren, in einem Part vollkommen auf, der sich von seiner Paraderolle in "Justified" kaum mehr unterscheiden könnte. Ein zusätzliches Highlight der Serie ist die australische Newcomerin Liv Hewson als altkluge, aufmüpfige Tochter der beiden.

In Deutschland sorgte die Serie durch ihre Plakate, die einen als Currywurst aufgeschnittenen Finger zeigte, für eine Kontroverse und wurden nach zahlreichen Beschwerden zurückgezogen.

Seit ich die Serie kurz nach ihrer Veröffentlichung im Februar mit großer Begeisterung gebingt habe, warte ich gespannt und ungeduldig auf die Bekanntgabe einer zweiten Staffel, denn das Ende der erste Season hat auf jeden Fall mehr Fragen aufgeworfen als beantwortet. Netflix hat die Fans etwas zappeln lassen, doch jetzt wurde Staffel 2 mittels eines Videos ganz im Stil der Serie angekündigt:

[youtube id="lul21ldU_pI" width="600″ height="350″]

"Santa Clarita Diet" wird nächstes Jahr mit neuen Folgen zurückkehren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here