Quelle: NBC

NBC hat einen zweiten Teaser zur kommenden Miniserien-Adaption von Ira Levins Horror-Roman "Rosemary’s Baby" veröffentlicht und im Gegensatz zum ersten Teaser gibt es diesmal bereits erste kurze Szenen aus dem Film zu sehen, die vor allem eine (zu Recht) verstörte Zoe Saldana zeigen. Sie spielt den Part von Rosemary – eine junge werdende Mutter, die merkt, dass ihr Ehemann und ihre geheimnisvollen Nachbarn nichts Gutes im Schilde führen und das irgendwie mit ihrem Baby verbunden ist.

Weltbekannt ist natürlich Roman Polanskis Adaption des Romans aus dem Jahre 1968 mit der unvergleichlichen Mia Farrow in der Hauptrolle. Die Neuauflage wird zumindest unter Filmfans ihre Probleme haben, eine Daseinsberechtigung zu finden, denn Polanskis Film gilt bis heute als einer der Klassiker des Horrorgenres (und in meiner persönlichen Meinung schätze ich ihn mehr als William Friedkins Der Exorzist). Immerhin hat man mit Zoe Saldana eine wirklich gute Besetzung für die Hauptrolle gefunden, sodass ich der Miniserie eine Chance geben werde. Zu hoch setze ich meine Erwartungen aber nicht an.

Die Miniserie wird im Sommer in den USA ausgestrahlt. Wann sie es auf die deutschen Bildschirme schafft, ist noch unbekannt.

TEILEN