Rizzoli and Isles Season 6 David Ogden Stiers

David Ogden Stiers in "Dead Zone" (2002-2007) © Lionsgate Television

Quelle: The Hollywood Reporter

Kommenden Dienstag startet auf dem US-Sender TNT die sechste Staffel der erfolgreichen humorvollen Krimiserie "Rizzoli & Isles", basierend auf der Bestsellerreihe von Tess Gerritsen. Wie schon bei den letzten Staffeln, werden auch diesmal wieder die ersten 12 Episoden der Staffel im Sommer ausgestrahlt werden und die verbleibenden sechs folgen dann Anfang nächsten Jahres.

In der neuen Staffel werden wir endlich ein Familienmitglied der Gerichtsmedizinerin Maura Isles kennenlernen, von dem wir zwar bereits gehört haben, das wir aber nie zu sehen bekamen – ihren Adoptivvater Arthur. Wir haben bereits Isles' Adoptivmutter, gespielt von Jacqueline Bisset, und ihre beiden biologischen Eltern (John Doman und Sharon Lawrence) kennengelernt und in jedem Fall führte das zu mal mehr, mal weniger dramatischen Nebenhandlungen. Auch die Einführung von Arthur Isles soll neuen Konfliktstoff in die Serie bringen, so die Showrunnerin Jan Nash. Gespielt wird die Figur von niemand Geringerem als "M*A*S*H"-Veteran David Ogden Stiers, der auch eine Rolle in der Mysteryserie "Dead Zone" gespielt hat. Es wird sein erster Auftritt in einer Serie oder einem Film seit vier Jahren sein.

Stiers ist allerdings nicht der einzige Newcomer in der neuen Staffel. Neu dabei ist auch Adam Sinclair, der einen Afghanistan-Veteran spielt, der als Gerichtsmediziner arbeitet und einen Eindruck bei Isles hinterlässt.

Um Euch in die Stimmung für die neue Season zu bringen, könnt Ihr Euch bereits die zahlreichen TV-Spots zu Staffel 6 anschauen, die wir für Euch hier zusammengestellt haben.