Resident Evil The Final Chapter Vorschau

Quellen: Sony Pictures, Constantin Film

Wie die Zeit verfliegt. Ich erinnere mich noch, als ich 2002 als 16-Jähriger der ersten Verfilmung von "Resident Evil" entgegenfieberte und völlig von den Socken war, als ich den Film endlich sah (hey, ich war 16 und es gab Zombies, Blut und eine teilweise leicht bekleidete Milla Jovovich!). Ich hätte es mir kaum ausmalen können, dass diese Filmreihe auch 15 Jahre später noch existieren und sechs Filme zählen würde. Schließlich heißt es für die meisten Videospielverfilmung bereits nach einem Film Schluss, doch Resident Evil ist in dieser Hinsicht eine Ausnahme. Keiner der Nachfolger hat mir zwar so gut gefallen wie Teil 1, doch insgesamt entwickelte sich die Reihe zu einem zuverlässigen, angenehm trashigen Guilty Pleasure.

Diesen Monat soll die Geschichte um Jovovichs Alice zu Ende gehen und mit ihr, zumindest vorerst, auch das Franchise (doch, wie jeder weiß, keine erfolgreiche Filmreihe bleibt in Hollywood ewig tot). Am 26. Januar starte Resident Evil: The Final Chapter in den deutschen Kinos (wie die beiden Vorgänger wieder in 3D) und bringt Alice dorthin zurück, wo alles begonnen hat: Raccoon City. In einem letzten Kampf gegen die Umbrella Corporation hängt das Überleben der Menschheit von Alice und einem kleinen Grüppchen Überlebender ab, unter denen sich auch wieder Ali Larter als Claire Redfield befindet.

Constantin Film hat heute einen Legacy Trailer zum Film veröffentlicht, der an die Entwicklung von Alice und ihre Abenteuer über die bisherigen fünf Filme erinnert (man kann es keinem verübeln, wenn man zwischendurch den Faden verloren hat). Darunter findet Ihr außerdem den neusten, gewohnt actiongeladenen Trailer zum Film sowie einen TV-Spot:

[youtube id="gp9WUbkiNMs" width="600″ height="350″]

[youtube id="_2zH9jFMhDQ" width="600″ height="350″]

[youtube id="ooVIOGU4_-U" width="600″ height="350″]

Wenn Ihr bereits noch mehr von dem Film sehen wollt, könnt Ihr Euch auch fünf offizielle Filmausschnitte aus Resident Evil: The Final Chapter zu Gemüte führen:

[youtube id="5FNNIEQXc2w" width="600″ height="350″]

[youtube id="Jmuhk0NFUVI" width="600″ height="350″]

[youtube id="Etu26ltZQyA" width="600″ height="350″]

[youtube id="uocJi-JVkyo" width="600″ height="350″]

[youtube id="3N26PaDjyQM" width="600″ height="350″]

Zu guter Letzt wurde auch ein gesondertes Featurette zur Franchise-Newcomerin Ruby Rose veröffentlicht, die im Film die Waffentechnikerin Abigail spielt. Rose wird Anfang dieses Jahres in gleich drei Actionfilmen zu sehen sein (neben Resident Evil auch in xXx: Die Rückkehr des Xander Cage und John Wick: Kapitel 2) und es ist nicht das erste Mal, dass sich ein Trailer oder ein Featurette exklusiv auf sie fokussiert. Man hält wohl große Stücke auf ihr Potenzial in Hollywood:

[youtube id="raGrJxPeuWU" width="600″ height="350″]

Außerdem hat Sony Pictures sechs feurige Charakterposter zum Film veröffentlicht, auf denen Ihr auch einige Schauspieler sehen könnt, deren Namen Ihr vermutlich noch nie zuvor gehört habt, sowie das neue Hauptplakat zum Film. Enjoy!

Resident Evcil The Final Chapter Vorschau Charakterposter 1Resident Evcil The Final Chapter Vorschau Charakterposter 2Resident Evcil The Final Chapter Vorschau Charakterposter 3Resident Evcil The Final Chapter Vorschau Charakterposter 4Resident Evcil The Final Chapter Vorschau Charakterposter 5Resident Evcil The Final Chapter Vorschau Charakterposter 6Resident Evcil The Final Chapter Vorschau Hauptplakat

Offizieller Inhalt:

"Als einzige Überlebende des Krieges, der als letzter Widerstand der Menschheit gegen die Untoten geplant war, muss Alice nun dorthin zurückkehren, wo der Alptraum begann – Raccoon City, wo die Umbrella Corporation ihre Truppen für einen finalen Schlag gegen die Überlebenden der Apokalypse versammelt …"

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here