Ray Donovan Staffel 3 Teaser

Quelle: Showtime

Am 12. Juli kehrt Liev Schreiber als Ray Donovan in der dritten Staffel der gleichnamigen Serie auf dem US-Kabelsender Showtime zurück und nach den turbulenten Ereignissen am Ende der zweiten Staffel, heißt es für Ray: nach vorne blicken und sein Geschäft aufbauen. Doch auch sein mehr als zwielichtiger Vater Mickey (Jon Voight) bleibt nicht tatenlos und plant, sein eigenes kriminelles Imperium aufzubauen.

Frühen Berichten zufolge soll der Fokus der dritten Staffel von "Ray Donovan" weniger als bei den vorherigen auf Rays Familie und dem Donovan-Klan liegen und stattdessen eine weitere Familie, die abgeschieden in den Hollywood Hills lebt, in den Mittelpunkt rücken. Ob damit die Familie des neuen Serienstars Ian McShane gemeint ist? Der "Deadwood"-Mime spielt in der dritten Staffel von "Ray Donovan" den milliardenschweren Filmproduzenten Andrew Finney, der Rays Hilfe bei einer sehr heiklen Situation benötigt, die seine Familie bedroht. Katie Holmes tritt in einer Gastrolle als seine clevere Tochter Paige auf. Ebenfalls noch dabei sind Fairuza Balk (American History X), die eine Prostituierte namens Ginger spielt, die sich mit Mickey Donovan anfreundet und Shree Crooks als ihre frühreife Tochter Audrey. Außerdem ist auch der "Mad Men"-Darsteller Aaron Staton mit von der Partie. Er spielt einen Lehrer, dessen Vergangenheit ein dunkles Geheimnis verbirgt.

Zum Start von Staffel 3 in weniger als zwei Monaten hat Showtime bereits vier Teaser veröffentlicht, die eins mal wieder klar machen: mit Ray Donovan sollte man sich nicht anlegen.

https://youtu.be/xrWauqgSNVc

https://youtu.be/myqrJdQxvZY

https://youtu.be/Ifgo7K-dH-s

https://youtu.be/AwLjWzrNLZw