Sarah Shahi Ray Donovan

Sarah Shahi in "Person of Interest" © 2014 Warner Bros. Television

Quelle: The Hollywood Reporter

Sarah Shahi, die dieses Jahr aufgrund ihrer Schwangerschaft aus "Person of Interest" ausgestiegen ist, wird bald wieder im Fernsehen zu sehen sein, wenn auch nur kurz. Die Schauspielerin wird in einer Folge der Thrillerserie "Ray Donovan" des US-Senders Showtime auftreten. Darin spielt sie Hasmig, eine armenische Popsängerin. Ich vermute, dass sie zu den Kunden des titelgebenden "Fixers" gehören wird, gespielt von Liev Schreiber. In der dritten Staffel der erfolgreichen Serie muss Ray nach den turbulenten Ereignissen am Ende der vergangenen Staffel sein Leben wieder in den Griff bekommen und er hat es satt, sich von anderen etwas vorschreiben zu lassen. Einen großen Auftrag bekommt er vom schwerreichen Filmproduzenten Andrew Finney ("Deadwood"-Star Ian McShane) und muss eine katastrophale Situation abwenden, die ihn und seine Familie bedroht. Eine Rolle spielt dabei auch Finneys gescheite Tochter Paige (Katie Holmes). Der erste, brillant geschnittene Langtrailer zu Staffel 3 verspricht hochspannendes Drama. "Ray Donovan" scheint also auch in der dritten Staffel nicht nachgelassen zu haben und gehört für mich zu den am meisten unterschätzten Serien, die aktuell laufen.

Shahi wird bei "Ray Donovan" übrigens mit ihrem Co-Star aus der Showtime-Serie "The L Word", Katherine Moennig, wiedervereint werden. Die Figuren der beiden Darstellerinnen hatten in jener Serie eine stürmische Affäre miteinander.

Season 3 von "Ray Donovan" startet in den USA am 12. Juli. Kurz davor, am 7. Juli, beginnt auf dem Spartensender ZDFneo hierzulande die Free-TV-Ausstrahlung der zweiten Staffel der Serie. Reinschauen lohnt sich!