Power Rangers Bryan Cranston

Quelle: Bryan Cranston Twitter

Der Cast des Kino-Reboots Power Rangers wurde soeben mächtig aufgewertet! Obwohl der Film bereits Ende Mai offiziell abgedreht wurde, hat er jetzt seinen namhaftesten Schauspieler besetzt. Mehrfacher Golden-Globe- und Emmy-Gewinner Bryan Cranston, der als Walter "Heisenberg" White in "Breaking Bad" Fernsehgeschichte geschrieben hat, hat über Twitter bekanntgegeben, dass er in Power Rangers den weisen galaktischen Magier Zordon spielen wird, den Mentor und Schöpfer der Rangers.

Traditionell ist Zordon jenseits von Zeit und Raum gefangen und in der Regel nur als Gesicht in einem riesigen Glasrohr zu sehen ist (Siehe Artkelbild). Ich nehme also an, dass Cranstons Gesicht während der Post-Production nachträglich digital hinzugefügt werden wird und er die Figur sprechen wird, ohne jemals einen Fuß auf den Filmset gesetzt zu haben.

Neben Elizabeth Banks, die Zordons Erzfeindin Rita Repulsa spielt, ist Cranston der einzige wirklich bekannte Schauspieler des Films. Ob man sich über seine Besetzung freuen sollte, bin ich mir aber nicht sicher. Einerseits ist Cranston, der zuletzt für Trumbo seine erste Oscarnominierung erhielt, natürlich ein großer Pluspunkt, andererseits empfinde ich fast schon ein wenig Fremdscham, dass der sechsfache Emmy-Preisträger, der eine der besten Serien-Performances aller Zeiten abgeliefert hat, demnächst in einem Power-Rangers-Film zu sehen sein wird. Ein wenig erinnert mich das daran, als sein "Breaking-Bad"-Co-Star Aaron Paul die Hauptrolle in der Need-for-Speed-Adaption übernommen hat.

Andererseits sind die Power Rangers nicht ganz neu für Cranston. Vor über 20 Jahren lieh er in zwei Folgen der "Power Rangers"-Serie zwei Bösewichten seine Stimme…

Power Rangers kommt voraussichtlich am 23.03.2017 in unsere Kinos.

Offizieller Inhalt:

"5 Teenager, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Jason (Dacre Montgomery), Kimberley (Naomi Scott), Billy (RJ Cyler), Trini (Becky G.) und Zack (Ludi Lin) haben nichts weiter gemeinsam, als auf dieselbe High School im Städtchen Angel Grove zu gehen. Als Jason und Billy durch Zufall auf etwas stoßen, das sie für uralte Fossilien halten, erwecken sie eine außerirdische Macht, die die Menschheit auslöschen will. Die Ereignisse überschlagen sich und schweißen die fünf Teenager zusammen, als sie plötzlich auf unerklärliche Weise Superkräfte besitzen! Dass ihre neu erworbenen Fähigkeiten nicht nur ein Spiel sind, stellt sich schnell heraus, als ihnen Zordon, der einstige Red Ranger als Hologramm erscheint. Von ihm erfahren sie, dass die Außerirdische Rita Repulsa (Elizabeth Banks) mit ihrer Alien-Armee einen Angriff auf die Erde plant. Um die Welt retten zu können, müssen die fünf nun innerhalb weniger Tage lernen, was normalerweise Jahre dauert: echte Power Rangers zu werden!"