Pirates of the Caribbean 5 Starttermin

Quelle: Walt Disney Pictures

Da lässt sich Disney aber reichlich Zeit mit der Rückkehr von dem Franchise, dessen erste vier Einträge weltweit insgesamt mehr als $3,7 Milliarden eingespielt haben. Dennoch kam nach dem letzten Abenteuer, Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten, nicht so schnell ein Nachfolger, wie man es angesichts des finanziellen Erfolgs erwartet hätte. Das hat vielleicht damit zu tun, dass Disney mit John Carter und Lone Ranger zwei Big-Budget-Megaflops einstecken musste und Johnny Depps Zugkraft mit Misserfolgen wie Dark Shadows und eben Lone Ranger gelitten hat. Das führte zunächst dazu, dass das Studio Budgetkürzungen beim Piraten-Sequel verlangte. Das zunächst angepeilte Startdatum am 10. Juli 2015 konnte nicht eingehalten werden und der Film wurde auf einen unbestimmten Zeitpunkt im darauffolgenden Jahr verschoben.

Jetzt hat Disney endlich einen offiziellen Starttermin festgesetzt und dieser liegt noch ein Jahr später, als erwartet wurde. Pirates of the Caribbean 5 (dessen Zusatztitel einst Dead Men Tell No Tales lauten sollte), wird am 7.07.2017 in die US-amerikanischen Kinos kommen. Das ist fast genau zwei Jahre später als ursprünglich geplant und bedeutet eine pause von mehr als sechs Jahren zwischen dem vierten und dem fünften Film. Ob der Filmtitel noch aktuell ist, ist unbekannt, doch die Kon-Tiki-Macher Joachim Rønning und Espen Sandberg sind weiterhin als Regisseure verpflichtet, während das Drehbuch aus der Feder von Jeff Nathanson stammt.

Höchstwahrscheinlich wollte Disney den vollen Sommer von 2016 vermeiden, in dem bereits potenzielle Blockbuster wie Findet Dory, Independence Day 2, X-Men: Apocalypse, Alice im Wunderland 2, Captain America 3, Batman v Superman: Dawn of Justice und der nächste Planet der Affen starten. Pirates of the Caribbean ist nicht mehr, was die Filmreihe einst war und die letzten beiden Teile haben nicht zwingend neue Fans hinzugewonnen. Daher spielt Disney auf Nummer sicher und bietet dem Film die bestmögliche Chance zum Erfolg. Übrigens wird Pirates of the Carbbean 5 auf den Tag genau acht Jahre nach dem Kinostart des zweiten Pirates-Films in den USA starten, der bis heute sowohl in den USA als auch weltweit Platz 11 der umsatzstärksten Filme aller Zeiten belegt. Allerdings befand sich Jack Sparrow 2006 noch auf dem Höhepunkt seiner Popularität. Ob die Reihe jemals wieder daran anknüpfen kann, ist zweifelhaft, doch trotzdem wird es noch lange Zeit eine sichere Geldkuh für Disney sein.