Outlander Staffel 3 Trailer

Quelle: Starz

Starz' romantische Zeitreiseserie "Outlander", die auf Diana Gabaldons Highland-Romanreihe beruht, ist eine sehr aufwendige Produktion, was angesichts von zwei unterschiedlichen historischen Settings (18. Jahrhundert und die Nachkriegszeit) nicht überraschend ist. Die 13-teilige dritte Staffel der Serie, die den Roman "Ferne Ufer" (OT: "Voyager") adaptiert, wird bereits seit September letzten Jahres gedreht und erst im Juni wird die Staffel im Kasten sein. Eine neunmonatige Entstehungszeit für eine Staffel aus 13 Folgen ist nur ganz großen Serienproduktionen vorbehalten. "Outlander" mag in puncto Aufwand vielleicht noch nicht in der gleichen Liga mitspielen wie "Game of Thrones", gehört aber auf jeden Fall zu den zeitintensivsten Serienhits, die aktuell produziert werden. Nachdem der Dreh in Schottland bereits im Februar abgeschlossen worden ist, zog die Produktion für den Dreh der finalen fünf Folgen nach Südafrika, stellvertretend für die Karibik, wo das Team praktischerweise die nicht länger benötigten Sets der Starz-Serie "Black Sails" nutzen kann, deren vier Staffeln ebenfalls in Südafrika inszeniert wurden.

Für die Fans bedeutet der große Aufwand einerseits eine bis in die kleinen Details hochwertige Serie, andererseits aber auch eine lange Wartezeit zwischen den Staffeln. Erst kommenden September, mehr als ein Jahr nach der Ausstrahlung des zweiten Staffelfinales, wird "Outlander" bei Starz zurückkehren. Ein genauer Starttermin wurde noch nicht bekanntgegeben.

Doch wir haben auch gute Neuigkeiten, denn Starz hat den ersten Teaser-Trailer zu den neuen Folgen veröffentlicht, der die Vorfreude steigern und die verbleibende Wartezeit bis September noch unerträglicher machen sollte. Leider verrät auch diese Vorschau noch kein offizielles Startdatum.

[youtube id="dlxyxSG7IQ4″ width="600″ height="350″]

Außerdem haben wir zwei offizielle Fotos auf Staffel 3, die die zu Beginn der neuen Staffel durch Jahrhunderte getrennte Liebende zeigen: den feschen Highlander Jamie (Sam Heughan) hoch zu Ross und Claire (Catriona Balfe) mit ihrem Ehemann Frank Randall (Tobias Menzies):

Outlander Staffel 3 Trailer & Bilder 1Outlander Staffel 3 Trailer & Bilder 2

Die dritte Staffel beginnt unmittelbar nach Claires Rückkehr ins Jahr 1948. Die schwangere Krankenschwester muss mit den Auswirkungen ihres plötzlichen Wiederauftauchens auf ihre Ehe mit Frank zurechtkommen. Derweil leidet Jamie im 18. Jahrhundert nicht nur am Verlust seiner großen Liebe, sondern auch an der Niederlage bei der Schlacht von Culloden. Jahre vergehen und Jamie und Claire versuchen, getrennte Leben zu führen, wobei ihnen ihre verlorene Liebe nicht aus den Köpfen geht. Doch dann schöpft Claire Hoffnung, dass eine Rückkehr in die Vergangenheit, zu Jamie, möglich sein könnte…
Es ist kein großer Spoiler, zu sagen, dass sich die beiden irgendwann wiedersehen werden. Fans der Romane können sich bestimmt an die Szene des großen, romantischen Wiedersehens erinnern. Laut Catriona Balfe wurde diese in der Serie getreu der Vorlage umgesetzt wurde: Also: Taschentücher bereithalten!

Weitere Details zum neuen Cast und zur Handlung der dritten Season erfahrt Ihr hier und hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here