Quelle: Starz

Fernbeziehungen sind immer eine schwierige Angelegenheit (das sage ich auch als Erfahrung). Doch Claire (Catriona Balfe) und Jamie (Sam Heughan), die Protagonisten der romantischen Zeitreiseserie „Outlander“, können darüber nur müde lächeln. Zu Beginn der kommenden dritten Staffel trennen die unsterblich Verliebten nicht nur der Ozean (Claire ist in Boston, Jamie in Schottland), sondern auch knapp zwei Jahrhunderte. Claire ist am Ende von Staffel 2 in ihre Zeit, das 20. Jahrhundert, zurückgekehrt, während der von ihr totgeglaubte Jamie in Schottland des 18. Jahrhundert geblieben ist. Doch nachdem Claire herausfindet, dass Jamie die blutige Niederlage der Schlacht bei Culloden überlebt hat, schöpft sie Hoffnung, zu ihm zurückzukehren.

Ob und wie ihr das gelingen wird, werden „Outlander“-Fans diesen September erfahren. Romankenner wissen natürlich schon die Antworten auf diese Fragen, sind aber sicherlich auch gespannt, wie sich das in der Serie entfalten wird. Die Premiere der 3. Staffel wird 14 Monate nach dem Ende der zweiten erfolgen. Die lange Wartezeit hat auch einen guten Grund, denn die umfangreichen Dreharbeiten zur zweiten Staffel, die in Schottland und Südafrika (stellvertretend für die Karibik) stattfanden, dauerten etwa neun Monate und wurden erst letzten Monat abgeschlossen. September wurde von Starz bereits im Februar als Startmonat der neuen Season angekündigt und jetzt hat der Sender den offiziellen Starttermin bekanntgegeben: 10. September. Auch für die deutschen Fans ist dieser Termin von Relevanz, denn die Chancen stehen gut, dass der Bezahlsender RTL Passion die Folgen der dritten Staffel, wie schon bei der zweiten, bereits einen Tag nach der US-Premiere in der Originalfassung mit Untertiteln nach Deutschland bringen wird. Die deutschsprachige Erstausstrahlung der zweiten Staffel erfolgte bei VOX auch nicht lange nach deren Ende, sodass Free-TV-Zuschauer Hoffnung auf ein Wiedersehen mit Jamie und Claire Ende diesen oder Anfang nächsten Jahres schöpfen dürfen.

Der Teaser-Trailer zur dritten Staffel wurde bereits im April veröffentlicht und kann hier angeschaut werden. Gemeinsam mit der Startankündigung hat Starz nun auch das erste Poster zur neuen Season veröffentlicht, dass das Problem von Claire und Jamie sehr klar auf den Punkt bringt:

Outlander Staffel 3 Starttermin & Poster

Staffel 3 wird wieder 13 Episoden umfassen und soll nah an Diana Galaldons Romanvorlage „Ferne Ufer“ bleiben. Eine große Veränderung wird es jedoch geben, und zwar werden die Zuschauer zu Beginn der dritten Staffel die Schlacht von Culloden erleben, die am Ende von Staffel 2 nur angedeutet wurde. Roman-Puristen wird das vielleicht etwas ärgern, doch die meisten werden sich darüber freuen, das Jamie seinem Erzfeind und Peiniger Black Jack Randall (Tobias Menzies) auf dem Schlachtfeld gegenüberstehen wird und sich vielleicht endlich rächen kann. Das erste Foto von dieser schicksalhaften Begegnung im Schlachtgetümmel sowie zwei weitere neue Bilder aus der dritten Staffel findet Ihr unten:

Outlander Staffel 3 Starttermin Bild 3Outlander Staffel 3 Starttermin Bild 4 Outlander Staffel 3 Starttermin Bild 5

Nach einem Jahr Pause wird das Team von „Outlander“ auch ein Panel bei der San Diego Comic Con anbieten und es ist gut möglich, dass im Rahmen dieser ein neuer Trailer zur dritten Staffel veröffentlicht werden wird, also bleibt dran.