Quellen: Starz, Entertainment Weekly

Lange hat die zweite Staffel der romantischen Fantasy-/Historienserie „Outlander“ vom „Battestar Galactica“-Schöpfer Ronald D. Moore auf sich warten lassen. Bereits im August 2014 lief die zweigeteilte erste Staffel bei Starz an und entwickelte sich schnell zur quotenstärksten Serie des Kabelsenders seit „Spartacus“. Die zweite Hälfte der ersten Staffel lief im April und Mai vergangenen Jahres, doch erst jetzt wurde endlich der Starttermin der heiß erwarteten 2. Staffel bekannt. „Outlander“ geht am 9. April bei Starz wieder an den Start und wird diesmal 13 statt 16 Folgen haben. Die Vermutung liegt daher nahe, dass die Season diesmal am Stück ausgestrahlt werden wird, doch das werden wir noch erfahren.

„Outlander“ war nicht nur ein großer Quotenhit, auch bei der Kritik kam die freizügige und teilweise sehr brutale (physisch und psychisch) Serie sehr gut an. Bei den letzten Golden Globes war sie in gleich drei Kategorien nominiert, darunter auch als „Beste Dramaserie“, ging jedoch leer aus. Vielleicht haben die Macher mit Staffel 2 mehr Glück.

Die Serie beruht auf Diana Gabaldons Highland-Saga und erzählt von der jungen, verheirateten britischen Krankenschwester Claire (Caitriona Balfe) aus dem Jahre 1945, die während ihrer Flitterwochen einen magischen Steinkreis berührt und ins Schottland des Jahres 1743 versetzt wird. Dort gerät sie mitten in einen Kampf zwischen den englischen Rotröcken und den schottischen Highlandern. Sie lernt den verwegenen schottischen Krieger Jamie Fraser (Sam Heughan) kennen und verliebt sich in ihn. Fortan ist sie zwischen zwei Männern und zwei Zeitepochen hin- und hergerissen.

Die zweite Staffel wird direkt auf dem zweiten Roman „Die geliehene Zeit“ (OT: „Dragonfly in Amber“) beruhen und Claire und Jamie nach Paris folgen. Auf dem ersten Promo-Poster zur Staffel (oben im Artikelbild) sieht man die beiden auf den Stufen von Versailles.

Starz hat außerdem einen neuen Trailer zur 2. „Outlander“-Staffel veröffentlicht, den Ihr unten sehen könnt und dieser enthält all die Elemente, die die Fans der Serie an ihr lieben:

Outlander Staffel 2 Start Trailer 1Drei neue Darsteller gehören zur Besetzung von Staffel 2. Sophie Skelton (Bild rechts), bekannt aus der Serie „So Awkward“, wird Brianna spielen, die Tochter von Claire und Jamie. Der schottische Schauspieler Richard Rankin wurde in der Rolle von Roger besetzt, der erwachsenen Ausgabe von Reverend Wakefields adoptiertem Sohn, dessen Eltern im Zweiten Weltkrieg ums Leben kamen. Roger ist ein Professor in Oxford mit großem Interesse an Geschichte und einer Verbindung zu Brianna. Zu guter Letzt besetzte „Outlander“ auch den jungen Oscar Kennedy als John William Grey. Der Charakter, der später als Lord John bekannt werden wird, spielt in den späteren Romanen der Reihe eine wichtige Rolle.

Der Stoff für spätere Staffeln wird den Machern auf jeden Fall nicht bald ausgehen, wenn sie weiterhin ein Buch pro Staffel verarbeiten. Bislang hat Gabaldon acht Romane aus der „Outlander“-Reihe veröffentlicht und weitere werden sicherlich noch folgen.