© Starz

Quelle: Starz

Die zweite Staffel der romantischen Zeitreise-Serie „Outlander“, basierend auf Diana Gabaldons „Highland“-Saga, neigt sich langsam dem Ende zu. Nur noch vier Episoden stehen aus, bevor die Fans sich wieder auf die lange Wartezeit auf die bereits bestätigte dritte Staffel einstellen müssen. Doch bevor es vorerst vorüber ist, plant der Sender Starz einen Knaller von einem Finale. Die letzte Folge der Serie wird in den USA am 9. Juli ausgestrahlt werden und trägt im Original den gleichen Titel wie das zweite Buch aus Gabaldons Romanreihe, „Dragonfly in Amber“ (deutscher Romantitel: „Die geliehene Zeit“). Das Staffelfinale wird ganze 90 Minuten lang sein, mit einigen Enthüllungen aufwarten und wird zwei bekannte Charaktere vorstellen, auf deren Einführung die Fans gewartet haben. Wer die Romanvorlagen nicht kennt und nicht mehr wissen will, sollte nicht weiterlesen.

Das Staffelfinale springt in der Gegenwart um 20 Jahre ein die Zukunft und spielt 1968, wenn Claire (Caitriona Balfe) gemeinsam mit ihrer 20-jährigen Tochter Brianna (Sophie Skelton) Schottland besucht. Die beiden treffen auf den erwachsenen Roger Wakefield (Richard Rankin), den einzigen Charakter neben Jamie und Claire, der in jedem der „Highland“-Romane von Gabaldon eine Rolle spielt. Roger haben wir in der Serie bereits als kleinen Jungen (Rory Burns) gesehen, im Staffelfinale lernen die Fans ihn als Mann kennen. Claire wird im Finale Orte aus ihrer Vergangenheit besuchen, um mit dieser endlich abzuschließen.

Außerdem wird Claire den wahren Vater von Bree enthüllen (für Kenner der Romane keine Überraschung) und die Enthüllung aus der Gegenwart wird mit Szenen vom Tag der Schlacht von Culloden 1746 gegengeschnitten.

Starz hat auch das erste Foto aus dem Staffelfinale veröffentlicht, das Ihr unten sehen könnt.

Outlander Staffel 2 Finale Foto

Wer den Bezahlsender RTL Passion empfängt, wird das Finale bereits am 10. Juli als Original mit Untertiteln sehen dürfen. Wann die deutschsprachige Fassung kommt, ist noch offen. Allerdings fängt VOX am 13. Juli wieder mit der Ausstrahlung der ersten „Outlander“-Staffel an und es ist nicht abwegig zu vermuten, dass nachdem sie durch ist, der Sender vielleicht direkt mit Staffel 2 weitermacht. Das wäre dann irgendwann im September, ist allerdings momentan nur reine Spekulation.