Outcast Trailer

Quelle: Cinemax

Mit "The Walking Dead" hat der junge Comic-Autor Robert Kirkman die Vorlage für eine der erfolgreichsten TV-Serien unserer Zeit geliefert, an deren Gestaltung und Entwicklung er ebenfalls aktiv beteiligt ist. Dieses Jahr legte er mit dem erfolgreichen Ableger "Fear the Walking Dead" nach. Nächstes Jahr hat Kirkman bereits einen weiteren potenziellen Serienhit in der Hand, wieder einmal basierend auf einer Comicreihe von ihm. Das Genre bleibt Horror, allerdings soll "Outcast" – so der Titel der Comics und der neuen Serie – noch mehr auf den Grusel- und weniger auf den Gore-Faktor von "The Walking Dead" setzen. Das Thema ist die im Horrorgenre allseits beliebte Besessenheit durch Dämonen. Mit dieser hat der Protagonist Kyle Barnes (Patrick Fugit) seit seiner Kindheit zu kämpfen. Mithilfe des trinkfesten und spielsüchtigen Reverend Anderson (gespielt vom großartigen Philip Glenister aus "Life on Mars") begibt er sich auf eine Reise, um Antworten zu finden, doch was er entdeckt ist viel größer und gefährlicher, als er sich hätte je ausmalen können. Im Mittelpunkt steht dabei der achtjährige Joshua (Gabriel Bateman), der zum Opfer dämonischer Besessenheit wurde und eine Verbindung mit Kyle aufweist…

"Outcast" wird zwar erst nächstes Jahr beim US-Sender Cinemax anlaufen, doch im Rahmen der New York Comic Con wurde jetzt schon ein Teaser-Trailer (unten) zur Serie veröffentlicht. Dieser zeigt noch nicht viel vom tatsächlichen Horror, sondern begnügt sich damit, vieles anzudeuten und eine unheimliche Atmosphäre aufzubauen, die auf jeden Fall neugierig macht. Regie bei der Pilotfolge führe Adam Wingard, der das Genrepublikum in den letzten Jahren mit You’re Next und The Guest begeisterte. Auch das ist ein weiterer Grund, auf "Outcast" gespannt sein zu dürfen.

https://youtu.be/mnIMQgndWFw