Ostwind 2 Vorschau

Quelle: Constantin Filmverleih

Am 14.05. wird eine deutsche Fortsetzung versuchen, sich an den Kinokassen gegen zwei High-Profile-Franchises aus Hollywood zu behaupten. Ostwind 2 setzt die Abenteuer von Mika (Hanna Binke) am Reiterhof Kaltenbach fort und bringt dafür nicht nur die Besetzung des ersten Films (darunter Jürgen Vogel und Cornelia Froboess) zurück, sondern hat auch Neuzugang im Cast in Form des Teenie-Schwarms Jannis Niewöhner (Rubinrot, Saphirblau), der kürzlich auf der Berlinale als European Shooting Star ausgezeichnet wurde. Damit gibt’s neben Pferden im dem Film auch einen saftigen Schuss Romantik.

Die Konkurrenten sind am Startwochenende Mad Max: Fury Road und Pitch Perfect 2, wobei auch letzterer stark das junge weibliche Publikum anspricht, auf die Ostwind 2 es auch abzielt. Dabei stehen die Chancen des deutschen Films von Katja von Garnier aber gar nicht so schlecht. Mit über 800,000 Besuchern war der erste Film ein großer Überraschungserfolg vor zwei Jahren und das Buch zum Film dominierte die Bestsellerlisten und war ein so großer Erfolg, dass die Autorinnen des Originaldrehbuchs, Kristina Magdalena Henn und Lea Schmidbauer, auch einen Fortsetzungsroman verfassten, der ebenfalls erfolgreich war. Auf diesem basiert nun zumindest zum Teil das Film-Sequel und die Vorzeichen deuten auf einen weiteren Erfolg hin.

Worauf Ihr Euch in dem Film freuen könnt, zeigt der letzte Trailer. Außerdem haben wir unten auch das Hauptplakat zum Film angeführt sowie die offizielle Plotbeschreibung.

Ostwind 2 Vorschau Poster

Offizieller Filminhalt:

"Sommerferien, endlich wieder Zeit für Ostwind, Mika (Hanna Binke) ist überglücklich. Doch dann entdeckt sie eigenartige Wunden an Ostwinds Bauch, für die niemand eine Erklärung hat. Noch dazu steht Kaltenbach kurz vor der Pleite! Schweren Herzens entscheidet sich Mika, an einem Vielseitigkeitsturnier teilzunehmen, bei dem ein hohes Preisgeld winkt. Aber während des Trainings wirkt Ostwind abgelenkt, oft läuft er einfach davon. Mika verfolgt den schwarzen Hengst bis tief in den Wald und ist ziemlich überrascht: Aus dem Dickicht erscheint eine magisch anmutende Schimmelstute und die beiden Pferde umtanzen sich liebevoll. Plötzlich taucht ein fremder Junge namens Milan (Jannis Niewöhner) auf, der sagt, die Stute sei ihm entflohen. Er behauptet, er könne Mika helfen, das Turnier zu gewinnen. Im Gegenzug soll sie ihm helfen, seine Stute wieder einzufangen. Was hat es wirklich mit Milan auf sich? Kann Mika Ostwinds Aufmerksamkeit für sich und das Turnier zurückgewinnen und Kaltenbach noch rechtzeitig retten?"