Once Upon a Time Eiskönigin

Quelle: Adam Horowitz Twitter

Wie wir mittlerweile schon zu Genüge berichtet haben, wird die kommende Staffel von "Once Upon a Time" die Charaktere aus dem Disney-Hit Die Eiskönigin in die märchenhafte Welt von Storybrooke bringen. Ob es sich dabei um eine kreative Entscheidung handelt, oder einen vom Megaerfolg des Films (immerhin mehr als $1,25 Mrd Einspiel weltweit) angetriebenen Idee handelt, sei mal dahingestellt. Inwiefern sich die Geschichte von Die Eiskönigin in die Welt von "Once Upon a Time" einfügen wird, ist noch unklar, doch die Macher versprechen eine organische Einbindung der Charaktere in einer Geschichte, die nach dem Ereignissen des Animationsfilms spielt. Gleichzeitig soll es eine nur auf die vierte Staffel beschränkte Handlung sein, die in sich abgeschlossen sein wird.

Bereits im Mai wurde bekannt, dass neben Elsa, deren Auftritt schon im Finale der dritten Staffel angekündigt wurde, auch ihre Schwester Anna und ihr Freund Kristoff in der Staffel auftreten werden. Besetzt wurden in den Rollen Georgina Haig (Elsa), Scott Michael Foster (Kristoff) und Elizabeth Lail (Anna). Einen Auftritt des drolligen Schneemanns Olaf schlossen die Macher aus. Jedoch wurde vor Kurzen eine weitere Figur aus Die Eiskönigin bekannt, die in "Once Upon a Time" auftreten soll und diese führt bestimmt nichts Gutes im Schilde – der heimtückische Prince Charming Hans. Wer ihn spielen soll, wrde allerdings erst heute bekannt. In der Rolle wurde der "Shameless"-Darsteller Tyler Jacob Moore besetzt. Doch es kommt noch ein weiterer Charakter aus dem Flm in die Serie, und zwar der König der Steintrolle Grand Pabbie. Die Figur wird computeranimiert sein, doch für die Stimme wurde ein bekannter Name an Bord geholt – John Rhys-Davies, der als Gimli in Der Herr der Ringe und Sallah in den Indiana-Jones-Filmen bekannt ist.

Weiterhin mysteriös bleibt, welchen Charakter Elizabeth Michell ("Lost") spielen wird, die ebenfalls ab dieser Staffel neu dabei ist. Die Macher haben verraten, dass es entweder die totgeglaubte Mutter von Anna und Elsa oder die ursprüngliche Eiskönigin sein wird.

"Once Upon a Time" kehrt am 28.10. ins US-Fernsehen zurück. Die kürzlich veröffentlichte Vorschau könnt Ihr hier sehen.