Jennifer Esposito in „Blue Bloods“ © CBS

Quelle: TVLine

Nichts wird die Fans von „Navy CIS“ wirklich über den Ausstieg des Publikumslieblings Michael Weatherly am Ende der 13. Staffel hinwegtrösten, doch der Sender CBS sorgt immerhin für reichlich frisches Blut in der neuen Staffel, das die bisherige Team-Dynamik ordentlich aufmischen sollte. Nach der Besetzung von Wilmer Valderrama als unberechenbarer langjähriger Undercover-Agent, hat der Sender jetzt auch „Blue Bloods“-Veteranin Jennifer Esposito für eine neue Hauptrolle rekrutiert. Sie wird Special Agent Alexandra „Alex“ Quinn spielen, eine erfahrene NCIS-Agentin, die die aktive Feldarbeit verlassen hat und als Ausbilderin im Trainingszentrum für Strafverfolgungsbehörden arbeitet. Gibbs lockt sie in den aktiven Dienst zurück und sein Team profitiert von ihrem schnellen Verstand und ihrem immensen Talent als Bundesagentin.

Navy CIS Season 14 Duane HenryDie Besetzung von Esposito, die zuletzt in der dritten Staffel von „Mistresses“ eine Hauptrolle spielte, kommt allerdings auf Kosten einer anderen Darstellerin. Sarah Clarke, die in den letzten beiden Folgen der 13. „Navy CIS“-Staffel FBI-Agentin Tess Monroe spielte, wird in der 14. Staffel nicht zurückkehren. So werden wir wohl nie erfahren, ob ihre Figur, wie schon in „24“ und „Covert Affairs“, ihre Kollegen verraten wird. Natürlich ist der direkte Zusammenhang zwischen der Besetzung von Esposito und dem Abschied von Clarke lediglich eine Vermutung, liegt aber ziemlich nahe. Dafür wird der Brite Duane Henry, der als charmanter, ehrgeiziger MI6-Agent Clayton Reeves (Bild rechts) zeitgleich mit Clarke zum Cast von „Navy CIS“ in der 13. Staffel dazugestoßen ist, in Staffel 14 zur Hauptbesetzung befördert, das mit ihm, Esposito und Valderrama mittlerweile gleich drei neue Darsteller zählt. Zudem haben Pauley Perrette, Sean Murray, David McCallum und Rocky Carroll ihre Verträge kürzlich ihre Verträge um zwei weitere Staffeln verlängert und somit ihre Beteiligung an der Serie vorerst gesichert. Staffel 14 von „Navy CIS“ läuft in den USA am 20. September an.

Gefällt Euch die Neubesetzung von Esposito oder hättet Ihr lieber Sarah Clarke wiedergesehen?