Lyndsy Fonseca in Marvel's Agent Carter

Lyndsy Fonseca in "Nikita" (2010-2013) © The CW

Quelle: Marvel

Obwohl die neue Marvel-Serie "Agent Carter" das erste große Projekt aus dem Disney/Marvel-Universum ist, das von einer weiblichen Hauptfigur angeführt wird, wurden nach der Bekanntgabe von Hayley Atwells Rückkehr als Peggy Carter bislang ausschließlich männliche Darsteller für die Serie besetzt. Chad Michael Murray, Enver Gjokaj und Kyle Bornheimer wurden als Peggys SSR (Strategic Scientific Reserve)-Kollegen besetzt, Shea Whigham als ihr Boss, James D’Arcy als Howard Starks Butler Edwin Jarvis und Dominic Cooper als Howard Stark, der in dieser Rolle bereits im ersten Captain-America-Film und im Kurzfilm Agent Carter auftrat. Das passt natürlich auch zum Thema der Serie, denn Peggy Carter muss sich als Frau in einer von Männern dominierten Welt durchsetzen. Dennoch hat man sich für das Projekt doch etwas mehr Frauen-Power gewünscht und diese bekommt man jetzt in Form der Schauspielerin Lyndsy Fonseca, der kürzlich in der actionreichen Hauptrolle in der Serie "Nikita" überzeugt hat. Eine Comic-Rolle hat sie bereits in Kick-Ass als Freundin der Titelfigur gespielt. Außerdem dürfte sie Serienfans als Penny Mosby, die Tochter von Ted Mosby bei "How I Met Your Mother" bekannt sein.

Fonseca wird in "Marvel’s Agent Carter" allerdings (augenscheinlich) keinen actiongeladenen Part haben. Sie wird Angie Martinelli spielen, eine aufstrebende Schauspielerin, die sich in New York der Nachkriegszeit mit Peggy Carter anfreundet. Angie strahlt Wärme und Menschlichkeit aus und soll Peggy in schwierigen Lebenslagen beistehen und die Unterstützung sein, die sie braucht, um mit den vor ihr liegenden Gefahren fertig zu werden.

Die acht Folgen der ersten "Agent Carter"-Season werden Anfang 2015 auf ABC ausgestrahlt werden. Ich bin gespannt, wann wir endlich den ersten Trailer zur Serie zu sehen bekommen werden.