Luther Staffel 4 Foto

Quelle: BBC

Ein Titel, den ich auf der kürzlich von The Hollywood Reporter veröffentlichten Liste der besten TV-Serien aller Zeiten definitiv vermisst habe, ist die geniale britische Krimiserie "Luther". Mit der Ausnahme von "True Detective" gab es in den letzten Jahren keine bessere Krimiserie als diese, was hauptsächlich der Tour-de-Force-Performance von Idris Elba in der Titelrolle als ein von inneren Konflikten und persönlichen Verlusten zerfressener Londoner Mordermittler und der gleichwertig faszinierenden Darbietung von Ruth Wilson als soziopathische Mörderin Alice Morgan, die als einzige Luther wirklich versteht, zu verdanken war.

"Luther" war ein kurzes Vergnügen (wie meist bei britischen Serien) und nach drei Staffeln und insgesamt 14 Folgen auch schon zu Ende, scheinbar endgültig. Es gab zwar Gespräche über einen Prequelfilm, doch mehr hat sich an der Front nicht getan. Doch letztes Jahr erfreute Idris Elba die Fans mit der Ankündigung, dass die Geschichte von DCI John Luther noch nicht zu Ende erzählt sei. Kurz darauf gab BBC grünes Licht für eine zweiteilige Miniserie (oder auch Staffel 4, wenn man so mag), in der Luther seinem bislang furchterregendsten Gegner begegnen würde und sich seiner Vergangenheit stellen muss. Im März liefen die Dreharbeiten zur neuen Staffel in London an. In dieser werden neben Elba auch Michael Smiley und Dermot Crowley zurückkehren. Neu dabei sind zwei hübsche Damen: Rose Leslie ("Game of Thrones") und Laura Haddock ("Da Vinci’s Demons"), ebenso wie Darren Boyd, John Heffernan und Patrick Malahide. Eine Rückkehr von Ruth Wilson scheint wohl nicht vorgesehen zu sein, was mit ihrer Verpflichtung an die erfolgreiche Dramaserie "The Affair" zusammenhängen kann. Es ist schade, dass wir auf die Luther/Alice-Dynamik verzichten müssen, doch ich bin überhaupt schon froh, dass die Serie zurückkehren wird.

Seit März ist es jedoch furchtbar ruhig geworden um "Luther". Jetzt bricht BBC die Stille mit dem ersten offiziellen Foto aus Staffel 4, auf dem ein gehetzter Luther jemanden offenbar unerkannt wegschaffen muss. Es ist nichts Aufregendes an sich, doch allein schon der Reminder, dass "Luther" bald zurück ist, zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht. Noch dieses Jahr soll die Miniserie in Großbritannien ausgestrahlt werden. Ein genauer Termin steht jedoch bislang nicht fest.

Luther Staffel 4 Foto