Lucifer Staffel 2 Spot

Quelle: FOX Broadcasting

In weniger als einem Monat, am 19. September, kehrt "Lucifer" ins US-Fernsehen zurück UND der Höllenfürst, der keine List mehr auf seinen alten Job hat, hat diesmal einen ganz heiklen Auftrag zu erfüllen – er muss eine aus der Hölle entflohene Seele einfangen. Der Haken an der Sache: es handelt sich dabei um Lucifers Mutter und Gottes (Ex?-)Frau Charlotte. Was sie genau getan hat, um in die Hölle verdammt zu werden, wissen wir noch nicht, doch sie scheint sogar Lucifer höchstpersönlich Angst einzujagen.

Die Rolle der Mutter von Lucifer und seinen Brüdern Amenadiel (D.B. Woodside) und Uriel (neu dabei: Michael Imperioli) wird "Battlestar Galactica"-Star Tricia Helfer spielen. Die Schauspielerin, die in gleichen Maßen Schönheit und Gefahr ausstrahlen kann, ist in meinen Augen eine fantastische Wahl für so eine Rolle (und davon abgesehen, ist es immer wieder schön, Helfer in einer Serie zu sehen). Das erste Bild von ihr mit Lucifer und Amenadiel haben wir bereits gesehen, doch dank einem neuen TV-Spot zur zweiten "Lucifer"-Staffel sehen wir Helfers Charlotte sogar kurz in Aktion:

Schön und gefährlich, in der Tat.

Neben Helfer und Imperioli übernimmt auch "Dexter"-Star Aimee Garcia eine neue Hauptrolle in der Serie und wird die L.A.P.D.-Forensikerin Ella Lopez spielen. Außerdem wurde "Buffy"– und "Angel"-Veteranin Charisma Carpenter für eine Gastrolle bestätigt. An schönen Damen wird es in der Wet von "Lucifer" also definitiv nicht fehlen.