Lonely Island Film

Quelle: Universal Pictures

Wie die meisten Fans von Hollywoods Unterhaltungskino freue ich mich diesen Sommer natürlich auch auf Blockbuster wie The First Avenger – Civil War, X-Men: Apocalypse und Jason Bourne. Doch von einem der Filme, auf die ich am heißesten bin, haben vermutlich nicht so viele unserer LeserInnen gehört – Popstar: Never Stop Never Stopping. Das ist der kürzlich enthüllte offizielle Titel zu einer vom Comedy-Gigant Judd Apatow (Beim ersten Mal, Dating Queen) produzierten Komödie mit "Brooklyn Nine-Nine"-Star Andy Samberg, die am 3.06. in US-Kinos startet.

Doch es ist nicht (nur) meine Liebe gegenüber Apatows Werk und der Sitcom, die mich auf den Film extrem freuen lässt. Popstar: Never Stop Never Stopping ist ein Film des genialen, musikalischen Comedy-Trios "The Lonely Island", das seit seiner Debüt-Single "Dick in a Box" von 2006 Millionen von Fans weltweit begeistert hat und bei ihren Songs und Musikvideos mit Stars wie Rihanna, Lady Gaga, Akon, Justin Timberlake und Pharrell Williams kollaborierten. Ihre vermutlich bekanntesten Songs sind "Jizzed In My Pants" und "I Just Had Sex" (die Titel sind jeweils Programm). Es klingt schräg, es ist schräg und ich hoffe, dass der Film deren Einfallsreichtum bei den Songs in nichts nachstehen wird.

Das Trio besteht neben Andy Samberg auch aus Akiva Schaffer und Jorma Taccone, wobei die letzten beiden beim Film Regie führten. Am Drehbuch arbeiteten sie zu dritt und werden im Film auch alle zu sehen sein, wobei Samberg, wie immer, die Hauptrolle übernimmt. Unterstützung erhalten sie im Film von ihren "Saturday Night Live"-Kollegen Sarah Silverman, Maya Rudolph und Tim Meadows sowie von der süßen Imogen Poots (Need for Speed). Leider hat der Film noch keinen Starttermin in Deutschland, doch ich hoffe, dass es sich bald ändert.

Universal Pictures vertreibt den Film und hat jetzt neben der offiziellen Inhaltsangabe auch das glitzernde Teaser-Poster zum Film veröffentlicht:

Lonely Island Film Poster 1

Popstar: Never Stop Never Stopping entführt die Zuschauer hinter die Kulissen der Musikindustrie, wenn Sänger und Rapper Conmner4Real (Samberg) in eine Krise gerät, nachdem sein zweites Album floppt und die Fans, Arschkriecher und Rivalen um ihn herum sich wundern, was zu tun ist, wenn er nicht mehr der heißeste Star von allen ist.

Falls Euch "The Lonely Island" und deren Musik kein Begriff sind, hinterlasse ich Euch die Musikvideos zu drei von deren besten Songs und spätestens nach diesen sollten die meisten von Euch ebenfalls Interesse an dem Film haben: