Quelle: Warner Bros. Pictures

Es sieht so aus als bräuchte in Hollywood nahezu jede hübsche junge Schauspielerin mindestens einen Horrorfilm in ihrem Resümee. Jennifer Lawrence (House at the End of the Street), Rooney Mara (Nightmare on Elm Street), Amanda Seyfried (Jennifer’s Body), Amber Heard (The Stepfather) und viele andere haben es schon hinter sich und demnächst ist auch die bezaubernde Australierin Teresa Palmer dran. Okay, genau genommen spielte sie bereits zu Beginn ihrer Karriere in Der Fluch – The Grudge 2 mit, doch es war lediglich eine Nebenrolle. In Lights Out, der vom Horror-Maestro James Wan (Insidious, Conjuring) produziert wird und am 4. August in unsere Kinos kommt, spielt sie die Hauptrolle der jungen Frau Rebecca, die während ihrer Kindheit nie sicher war, was real war und was nicht, wenn sie das Licht ausgemacht hat. Wenn sie ihr Zuhause als erwachsene Frau verlässt, glaubt sie, die Kindheitsängste überwunden zu haben, doch jetzt erlebt ihr junger Bruder Martin die gleichen furchterregenden und unerklärlichen Phänomene, die sie beinahe in den Wahnsinn getrieben haben. Ein gruseliges Wesen mit einer geheimnisvollen Verbindung zu ihrer Mutter, Sophie, ist wieder aufgetaucht. Aber diesmal, wenn Rebecca sich der Wahrheit näher, ist sie und alle um sie herum in höchster Lebensgefahr.

Warner Bros. hat jetzt den ersten Trailer zu Lights Out veröffentlicht und auch wenn er natürlich die für den Mainstream-Horror heutzutage typischen Jump Scares bietet, kann man nicht abstreiten, dass das Grundkonzept durchaus effektiv ist. Jedes Kind weiß, dass wenn man das Licht ausmacht, der „schwarze Mann“ kommt. In Lights Out stellt sich das als allzu real heraus, nur ist es offenbar eine „schwarze Frau“.

Lights Out basiert übrigens auf dem gleichnamigen, extrem gruseligen Kurzfilm von David F. Sandberg, der auch bei der Langfassung wieder Regie führte. Den Kurzfilm haben wir unten angefügt und empfehlen allen Gruselfans ihn nachts ohne Licht anzuschauen – Gänsehaut ist absolut garantiert. Es bleibt abzuwarten, ob dieses Konzept auch in Spielfilmlänge wirkungsvoll ausgedehnt werden kann. Einen ähnlichen Plot hatte übrigens vor über zehn Jahren Der Fluch von Darkness Falls. Wollen wir hoffen, dass Lights Out das Konzept besser nutzen kann…

Deutscher Trailer

Originaltrailer

Lights Out Trailer & Poster