Quelle: Twitch Film

Als langjähriger Horrorfan halte ich mich eigentlich stets auf dem Laufenden, was es in der Welt des Horrorfilms aktuell gibt und was uns demnächst erwartet. Doch hin und wieder kommt es auch vor, dass ein Film scheinbar aus dem Nirgendwo auftaucht und sofort meine Aufmerksamkeit hat. Meine Damen und Herren, ich präsentiere Let Us Prey, einen irisch-schottischen Horrorschocker vom Regisseur Brian O’Malley. Der blutdurchtränkte Trailer ist definitiv nichts für Zartbesaitete, sollte aber Fans harter Horrorunterhaltung das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Auch das Poster hat es in sich, auch wenn es nicht annähernd so verrückt ist, wie der Trailer.

Let Us Prey Trailer & Poster

Die Handlung des Films wird wie folgt beschrieben:

Ein mysteriöser Fremder wird in einer schicksalhaften Nacht in der Zelle einer abgelegenen Polizeistation festgehalten. Von seinem Verlies aus, beginnt der charismatische Einzelgänger damit, die Psyche seiner Mitgefangenen und die der Polizisten zu beeinflussen und zu übernehmen, bis sie sich seinem bösen Willen beugen und ihre latenten inneren Dämonen in einer verrückten Nacht aus Blutvergießen und Chaos explodieren. Nur die junge und unerfahrene Polizistin Rachel kann ihm widerstehen…Wird sie überleben?

Die Hauptrollen spielen der Ire Liam Cunningham ("Game of Thrones") und Pollyanna McIntosh, die Horrorfans spätestens seit The Woman bekannt sein dürfte.