Lena Dunham Scandal

Quellen: The Hollywood Reporter, Lena Dunham Instagram

Auch Stars können große Fans von anderen Stars sein und erfolgreiche Seriendarsteller Riesenfans von anderen Serien. Doch im Gegensatz zu den "normalsterblichen" Fans haben sie häufig die Gelegenheit, an den von ihnen geliebten Serien in Gastauftritten mitzuwirken, denn schließlich kennt man sich im Serien- und Filmgeschäft. Serienfans kennen Lena Dunham primär als Hauptdarstellerin, aber auch Schöpferin und Autorin der erfolgreichen HBO-Comedyserie "Girls". Bald wird sie jedoch in einer Gastrolle in ihrer ersten Serie zu sehen sein, die nicht ihre eigene Kreation ist. Die Rede ist von der erfolgreichen Shonda-Rhimes-Serie "Scandal" mit Kerry Washington als politische Beraterin und Krisenmanagerin Olivia Pope. Damit erfüllt sich Dunham, selbsternannte "Gladiatorin" (als Gladiatoren in Anzügen werden die Mitglieder von Olivias Team in der Serie bezeichnet), einen Traum. Sie wird in der Folge mit dem Titel "It’s Good to Be Kink" auftreten, die in den USA am 19. März ausgestrahlt werden wird. In der Episode spielt sie "Kinky Sue", eine Frau, die droht, die Sexgeheimnisse der Elite von Washington D.C. zu enthüllen. Das ruft Olivia natürlich auf den Plan.

The Hollywood Reporter hat jetzt exklusiv die ersten Bilder von Dunham aus der Folge enthüllt, auf denen sie mit einer gewöhnungsbedürftigen Perücke zu sehen ist. Darunter findet Ihr außerdem ein Bild, das Dunham selbst über ihren Instagram-Account veröffentlicht hat und das sie gemeinsam mit ihrem Co-Star Kerry Washington zeigt. Ob der Dunhams Auftritt bei "Scandal" eine einmalige Sache bleiben wird oder ob sie irgendwann zurückkehren wird, ist noch unbekannt.

 Lena Dunham Scandal 1 Lena Dunham Scandal 2 Lena Dunham Scandal 3Lena Dunham Scandal 4 Instagram

Während in den USA aktuell die vierte Staffel von "Scandal" läuft, ist in Deutschland seit dem letzten Oktober die dritte Staffel über Amazon Instant Video verfügbar. Wann sie im Free-TV ausgestrahlt werden wird, ist noch unbekannt. Die ersten beiden Staffeln liefen letztes Jahr auf Super RTL.