Last Man Standing Staffel 5

Quelle: ABC

Als ABC Anfang des Monats viele seiner Serien verlängert und einige wenige abgesetzt hat, blieb eine langjährige Sitcom des Senders in der Schwebe – "Last Man Standing" mit Tim Allen in einer Rolle, die der als Tim Taylor aus "Hör mal, wer da hämmert" gar nicht so weit entfernt ist. Der Grund für die ausgebliebene Verlängerung waren aber nicht etwa schlechte Einschaltquoten. Die Sitcom ist für ABC am Freitagabend außerordentlich stabil und beendete ihre vierte Staffel nach Zuschauerzahlen sogar knapp über der dritten. Es lag stattdessen an verzögerten Verhandlungen zwischen ABC und 20th Century Fox Television, der Produktionsfirma hinter der Serie. ABC war sogar so zuversichtlich über die Verlängerung, dass Anfang Mai der Serienproduzent Tom Doyle zum neuen Showrunner befördert wurde, nachdem der alte, Tom Doyle, ausgestiegen war. Die Zuversicht war nicht umsonst, denn nun hat ABC offiziell grünes Licht für Staffel 5 erteilt. Wer also gehofft hat, dass Tim Allen demnächst vielleicht für ein Revival von "Hör mal, wer da hämmert" frei wird (schließlich kehrt ja auch "Full House" zurück!), wird leider enttäuscht sein.

Es ist schon erstaunlich, dass diese Serie demnächst in die fünfte Runde geben wird und trotzdem scheinbar viele noch nie was von ihr gehört haben. Sie gehört, trotz Erfolg, zu Serien, die stets unter dem Radar fliegen, wie auch "It’s Always Sunny in Philadelphia", die kürzlich bis einschließlich Staffel 12 verlängert wurde. Tim Allen ist eben immer noch ein Zuschauermagnet im Fernsehen, größtenteils vermutlich dank Tim Taylor. In Deutschland wurden die ersten drei Seasons von "Last Man Standing" auf ProSieben Maxx ausgestrahlt. Wann es hier weitergeht, ist noch nicht bekannt. Schaut jemand von Euch die Sitcom?

  • Sphinxfall

    Ich schau sie und ich Liebe die Serie 😀 Ich Liebe die Anspielungen auf Hör mal wer da Hämmert wenn sein "Sohn" auf einmal in der Serie auftaucht und nicht nur er,aber mehr verrate ich nicht 😀 Ich empfehle die Serie JEDEN!! 🙂