Kylie Monogue in

Kylie Minogue in Holy Motors (2012) © Wild Bunch

Quelle: Dwayne Johnson Twitter

Dwayne "The Rock" Johnson ist ein fleißiges Kerlchen. Vier Kinofilme letztes Jahr, einer dieses und zwei im nächsten Jahr  – sieben Filme in drei Jahren ist eine beeindruckende Bilanz. Einer seiner beiden 2015-Filme ist natürlich das Mega-Sequel Fast & Furious 7, der andere ist hingegen ein Originalfilm, San Andreas, der, ebenso wie Hercules diesen Sommer, die Zugkraft von Dwayne Johnson als alleiniger Hauptdarsteller testen wird.

San Andreas handelt von einem heftigen Erdbeben der Stärke 9 in Kalifornien. Der Such- und Rettungsdienst-Helikopterpilot (Dwayne Johnson) und seine entfremdete Frau (Carla Gugino) machen sich von Los Angeles auf den Weg nach San Francisco auf, um ihre einzige Tochter (Alexandra Daddario) zu retten. Ihre Reise gen Norden ist nur der Anfang und gerade wenn sie denken, das Schlimmste sei überstanden, fängt es gerade erst an.

San Andreas, der direkt in 3D gedreht wird, entsteht unter der Regie von Brad Peyton, mit dem Johnson bereits bie Die Reise zur geheimnisvollen Insel zusammengearbeitet hat. Neben Johnson, Gugino (die mit Johnson bereits bei Die Jagd zum magischen Berg mitgespielt hat) und Daddario, spielen hier noch Archie Panjabi, Ioan Gruffudd und Will Yun Lee mit. Obwohl die Dreharbeiten des Erdbeben-Films bereits seit fast zwei Monaten laufen, gab Dwayne Johnson über seinen Twitter-Account überraschend ein weiteres Cast-Mitglied bekannt. Es ist niemand geringeres als der Popstar Kylie Minogue!

Kylie Minogue hat über die letzten 20 Jahre sporadisch in Filmen mitgewirkt, darunter in Street Fighter und Moulin Rouge. Zuletzt war sie in Leos Carax' bizarrem Arthouse-Fantasydrama Holy Motors (Bild oben) zu sehen.