Kong Skull Island Setvideo

Quelle: Warner Bros. Pictures

Hat Warner Bros. eigentlich die diesjährigen MTV Movie Awards gesponsert? Gewonnen hat das Studio nur eine einzige Auszeichnung (für Charlize Theron in Mad Max: Fury Road), doch kein anderes Studio hat die Veranstaltung genutzt, um so intensiv für seine kommenden Projekte zu werben. Neben den neuen Trailern zu Suicide Squad und Phantastische Wesen und wo sie zu finden sind, veröffentlichte Warner auch ein Video vom Set von Kong: Skull Island. Diese neue Interpretation des Filmklassikers King Kong kommt erst am 9.03.2017 in unsere Kinos und dementsprechend gibt es in dem Video noch kein eigentliches Filmmaterial zu sehen, doch man bekommt gute Eindrücke vom Dreh und von der Atmosphäre des Films, der 1971 während der Vietnam-Ära spielt, wodurch der Film auch stark geprägt sein soll. Marvel-Star Tom Hiddleston, frischgebackene Oscarpreisträgerin Brie Larson (Raum) und Straight-Outta-Compton-Stars Jason Mitchell und Corey Hawkins begeleiten die Zuschauer im Setvideo und verraten einige Details zu den Charakteren, die sie spielen. Vom berühmten Riesenaffen ist aber leider (wenn auch verständlicherweise) weit und breit nichts zu sehen:

Neben den vier genannten Stars spielen im Film von Jordan Vogt-Roberts (The Kings of Summer) auch Samuel L. Jackson, John Goodman und Toby Kebbell mit. Ursprünglich waren J.K. Simmons und Michael Keaton besetzt, mussten jedoch aus Terminschwierigkeiten die Rollen leider aufgeben. Davor hat Simmons jedoch die Zeitepoche verraten, in der Kong: Skull Island spielt und nannte Detroit (!) als Schauplatz, was doch ziemlich überraschend ist.

Warner hat natürlich bereits große Franchise-Pläne für den Film. Nachdem 2018 Godzilla 2 in die Kinos kommt, sollen die beiden Riesenmonster in einem gemeinsamen Film (der vermutlich in unserer Zeit stattfinden wird) 2020 aufeinandertreffen. Kann man es dann als ein Kaiju Cinematic Universe bezeichnen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here