Knightfall Serie

Quelle: Comingsoon

Der US-Sender HISTORY hat gestern bekanntgegeben, dass er an einer Serie mit dem Titel "Knightfall" arbeitet. Nein, es ist nicht die Adaption des Batman-Comics, in dem Bane dem Helden das Rückgrat brach. Wie der Name des Senders es nahelegt, begibt sich HISTORY hier wieder auf geschichtliche Spuren. "Knightfall" handelt von dem geheimnisvollen Templerorden, speziell aber von den Ereignissen, die dazu geführt haben, dass die Mitglieder des einst mächtigen Ordens Anfang des 14. Jahrhunderts verfolgt, verhaftet, gefoltert und hingerichtet wurden. Als bezeichnendes Datum gilt in diesem Zusammenhang der Freitag, der 13. Oktober 1307. An jenem Tag wurde der Befehl erteilt, die Tempelritter aufgrund von Ketzerei zu verhaften. Manche glauben, dass darin der Ursprung des Aberglaubens um Freitag, den 13. liegt (was viele Historiker aber für einen Mythos halten).

Wie dem auch sei, faszinieren die Tempelritter die Menschen schon seit Jahrhunderten und eine Serie über diese Ereignisse hat auf jeden Fall Potenzial. Erste Erfolgserfahrungen konnte der Sender mit Serien bereits sammeln. "Vikings" läuft darauf aktuell in der dritten Staffel. Produziert wird "Knightfall" von Don Handfield und Jeremy Renner.