Kingsman The Golden Circle Bilder

Quellen: Entertainment Weekly, Empire

Ich habe in Vergangenheit mehrfach meine gigantische Vorfreude auf das Comicfilm-Sequel Kingsman: The Golden Circle zum Ausdruck gebracht. Diese liegt einerseits darin begründet, dass der erste Film eine absolute Spaßgranate gab, die klassische James-Bond-Elemente der Connery- und Moore-Ära mit comichafter Over-the-Top-Gewalt und frechem Humor verknüpfte, und andererseits darin, dass Regisseur Matthew Vaughn seit seinem Debüt mit dem britischen Gangsterfilm Layer Cake eine herausragende qualitative Erfolgsbilanz vorweist. Mit Der Sternwanderer inszenierte er einen der schönsten Fantasyfilme der letzten zehn Jahre und mit Kick-Ass, X-Men: Erste Entscheidung und Kingsman eroberte er die Herzen von Comicfans.

Aber ich gehe Euch mit meiner Schwärmerei nicht weiter auf die Nerven und komme zur Sache. Während wir immer noch auf den ersten Trailer zum Kingsman-Sequel warten, hat 20th Century Fox via Entertainment Weekly und Empire die ersten sechs offiziellen Fotos aus dem Film veröffentlicht. Neben den Rückkehrern Taron Egerton als Nachwuchs-Superagent Eggsy und Mark Strong als sein Chef und Ausbilder Merlin, zeigen uns die Fotos drei Kollegen der Kingsmen von der anderen Seite des Teichs. Channing Tatum, Jeff Bridges und Halle Berry spielen Mitglieder von Statesman, eines US-amerikanischen Äquivalents zu Kingsman, von dessen Existenz Eggsy und seine Kollegen erfahren, nachdem das Kingsman-Hauptquartier in der Fortsetzung angegriffen und zerstört wird. Daraufhin begeben sich Eggsy, Merlin und Roxy (Sophie Cookson) in die Staaten. Kulturelle Differenzen müssen schnell überwunden werden, denn eine gemeinsame Gegnerin bedroht die Welt.

Kingsman The Golden Circle Bilder 1 Kingsman The Golden Circle Bilder 2 Kingsman The Golden Circle Bilder 3 Kingsman The Golden Circle Bilder 4Kingsman The Golden Circle Bilder 6Kingsman The Golden Circle Bilder 5

Neben Tatum und den Oscarpreisträgern Bridges und Berry spielt auch "Game of Thrones"-Star Pedro Pascal einen Statesman. Oscargewinnerin Julianne Moore verkörpert die neue Schurkin Poppy, eine weltweite Entrepreneurin à la Martha Stewart (diese Reihe scheint was gegen reiche Unternehmer zu haben) und Musiklegende Elton John spielt eine fiktive Version von sich selbst.

Doch das größte Highlight für viele Fans des ersten Films dürfte die Rückkehr von Colin Firth als Harry Hart sein, der zwar mausetot sein sollte, aber es irgendwie nicht ist. Auf die Erklärung bin ich schon gespannt, doch da Firths Gentleman-Badass das Highlight des ersten Films war, bin sich sehr froh, dass Vaughn einen Weg gefunden hat, ihn zurückzubringen.

Der Artikel von Entertainment Weekly enthüllt auch einige neue Bond-eske Gadgets, die Kingsman 2 beinhalten wird, darunter einen mechanischen Kampfhund und elektrische Cowboy-Lassos, die durch böse Buben wie heiße Messer durch Butter schneiden. Das Lasso scheint eine Standardwaffe der Statesman-Agenten zu sein und war bereits auf dem neusten Filmplakat zu sehen.

Kingsman: The Golden Circle startet bei uns am 28.09.2017. Der erste Trailer dürfte schon sehr bald erscheinen.

1 KOMMENTAR

  1. Ich bin sowas von froh, dass Colin Firth zurückkommt. Es ist immer ein Wagnis, wenn man Schauspieler auf Rollen besetzt, die nicht ihrem bisherigen Portfolio entsprechen, aber im Fall von Colin Firth war es eine großartige Entscheidung. Und mag die Erklärung für seinen Nicht-Filmtod noch so unglaubwürdig sein, ich werde es akzeptieren und mich freuen wie ein Honigkuchenpferd. 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here