Kill the Boss 2 Vorschau

Quelle: Warner Bros. Pictures

Warner Bros. hat einen neuen Trailer und das erste Poster zum Comedy-Sequel Kill the Boss 2 veröffentlicht, das am 27.11.2014 in die hiesigen Kinos kommen wird. Dieser vereint fast alle Darszeller des ersten Teils wieder und bringt noch zwei neue an Bord – Christoph Waltz und Chris Pine in den Rollen der neuen Antagonisten. Nick (Jason Bateman), Dale (Charlie Day) und Kurt (Jason Sudeikis) haben es endgültig satt, die Anweisungen ihrer Vorgesetzten auszuführen. Deshalb gründen sie in Kill the Boss 2 ihre eigene Firma. Doch ein aalglatter Geldgeber (Waltz) zieht ihnen im Handumdrehen den Boden unter den Füßen weg. Weil die abgezockten Jungunternehmer keinerlei Regressanspruch haben, entwickeln sie in ihrer Verzweiflung einen windigen Plan: Sie wollen den erwachsenen Sohn (Pine) des Investors kidnappen — um im Gegenzug die Kontrolle über ihre Firma zurückzubekommen.

Der Trailer ist auf jeden Fall etwas lustiger als der erste, der v. a. auf den "Trefft die Gang wieder"-Faktor setzte und hat einige gute Lacher zu bieten. Es verwundert mich jedoch sehr, dass ein Star wie Christoph Waltz an Bord des Projekts geholt wurde im Trailer aber zusammengerechnet eine Sekunde lang zu sehen ist und überhaupt nicht zu Wort kommt. Einen deutlich größeren Part nimmt scheinbar Chris Pine ein. Das ist schade, denn gerade die fiesen Bosse gehörten zu den Highlights des ersten Films (immerhin haben Kevin Spacey und Jennifer Aniston wieder Gastauftritte). Mich lässt das darauf schließen, dass Waltz entweder eine nur kurze Rolle im Film hat oder dass die Macher das Beste nicht schon im Marketing verraten wollen. Für mich wäre Waltz jedenfalls eins der interessantesten Aspekte an dem eigentlich eher unnötigen Sequel.

Kill the Boss 2 Vorschau 1