Jake Johnson in Jurassic World (2015) © Universal Pictures

Quelle: Jake Johnson Twitter

Im Februar beginnen in London und auf Hawaii die Dreharbeiten zum Dino-Sequel Jurassic World 2 (der höchstwahrscheinlich einen anderen Titel tragen wird). Die Fortsetzung wurde von Universal bereits kurz nach dem Rekordstart von Jurassic World vergangenen Sommer angekündigt. Teil der Ankündigung war es auch, dass Chris Pratt und Bryce Dallas Howard, die beiden (menschlichen) Stars des „ersten“ Films, auch für das Sequel zurückkehren würden. Mehr als ein Jahr ist seitdem vergangen und wir wissen immer noch nicht, wer an der Seite der beiden zu sehen sein wird.

Mit wem wir hingegen nicht rechnen sollten, ist Jake Johnson. Der „New Girl“-Star sorgte als Kontrollraum-Techniker Lowery in Jurassic World für einige heitere Momente des Films und eine coole Referenz zum Original von 1993. Über Twitter (unten) hat Johnson jetzt allerdings erklärt, dass Lowery seines Wissens nach in der Fortsetzung keine Rolle spielen wird und wer sollte das besser wissen, wenn nicht er selbst?

Es würde mich nicht überraschen, wenn außer Pratt und Howard keine weiteren Darsteller aus Jurassic World zurückkehren würden (vielleicht mit der Ausnahme von BD Wong als hinterlistiger Chefgenetiker Dr. Henry Wu), denn schließlich versprechen Drehbuchautor Colin Trevorrow und der neue Regisseur Juan Antonio Bayona, dass das Sequel einen völlig anderen Weg einschlagen wird als alle bisherigen Jurassic-Park-Filme und in diesem Fall würde es wenig Sinn ergeben, allzu viele Charaktere aus dem Vorgänger zurückzubringen, insbesondere diejenigen, deren Rollen ganz eng an den Park gebunden waren. Schon bei den Figuren von Pratt und Howard wird es einer überzeugenden Erklärung bedürfen, weshalb sie wieder in ein neues Dinosaurier-Abenteuer geraten.

Jurassic World 2 soll voraussichtlich am 7.06.2018 in unsere Kinos kommen und sobald wir mehr Details zum Film erhalten, werden wir sie Euch wissen lassen.