Jessica Jones Staffel 2 fertig

Quelle: Netflix

Vor wenigen Tagen hat Netflix den Releasetermin für die komplette erste Staffel der zweiten Netflix/Marvel-Kollaboration "Marvel’s Jessica Jones" bekanntgegeben. Am 20. November werden alle 13 Folgen von Season 1 ab 09:01 morgens (wer es genau wissen will) auch für die Netflix-Abonnenten in Deutschland abrufbar sein. "Marvel’s Jessica Jones" ist nach "Marvel’s Agent Carter" erst die zweite MCU-Produktion, die eine weibliche Heldin in den Mittelpunkt stellt. Die Serie setzt jedoch an, nachdem die kurzlebige Superheldenkarriere von Jessica (Krysten Ritter) nach einem tragischen Zwischenfall beendet wurde; und sie nun versucht, als Privatdetektivin ihren Lebensunterhalt zu bestreiten und ihr Leben wieder aufzubauen. Doch schnell wird sie in Kriminalfälle hineingezogen, an denen andere Menschen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten beteiligt sind. Für Ritter, die Serienfans aus "Breaking Bad" oder der Comedyserie "Apartment 23" kennen, ist "Jessica Jones" die Gelegenheit, sich als Actionheldin zu beweisen. Da ich die Schauspielerin schon lange ziemlich gut finde, bin ich auf ihre Performance sehr gespannt.

Ein wenig enttäuschend war es, dass der von Netflix mit der Bekanntgabe des Startdatums veröffentlichte Teaser eigentlich keine Szenen aus der Serie zeigte, aber andererseits war es beim ersten "Daredevil"-Teaser ja auch nicht anders. Dafür rückten Netflix und Marvel jetzt mit den allerersten offiziellen Bildern aus der Serie heraus. Diese zeigen neben einer sehr grüblerischen Titelheldin auch die wichtigsten Nebenfiguren der Serie. Auf dem ersten Bild ist Mike Colter als Luke Cage zu sehen, späterer Lebenspartner von Jessica, der auch eine eigene Netflix-Serie demnächst bekommen wird. Darunter sieht man den "Doctor Who"-Star David Tennant als Kilgrave, den Antagonisten der Serie. Vncent D’Onofrios komplexe Figur hat in "Daredevil" die Messlatte für die Bösewichte in diesem Universum hoch gelegt. Mal sehen, ob Tennant da mithalten kann.

Auf dem dritten Bild sieht man Ritter neben Carrie-Anne Moss. Der Matrix-Star spielt Harper, eine mysteriöse Figur, die zur mächtigen Verbündeten von Jessica wird. Auf dem nächten Bild sucht Jessica Beistand bei ihrer besten Freundin Trish Walker (Rachael Taylor). Trish ist eine erfolgreiche Radio-Talkshow-Moderatorin, ein ehemaliges Model und früherer Kinderstar. Sie hilft Jessica in der ersten Staffel dabei, den gefährlichsten Fall ihrer Karriere aufzunehmen.

Jessica Jones Bilder 1 Jessica Jones Bilder 2 Jessica Jones Bilder 3 Jessica Jones Bilder 4Jessica Jones Bilder 5

"Jessica Jones" ist die zweite von fünf geplanten Netflix/Marvel-Serien. Nächstes Jahr folgen dann (neben der zweiten Season von "Daredevil") auch "Marvel’s Luke Cage" und "Marvel’s Iron Fist". In der Miniserie "Marvel’s The Defenders", die vermutlich entweder Ende 2016 oder Anfang 2017 erscheinen wird, werden die vier New Yorker Superhelden ihre Kräfte gegen einen gemeinsamen Feind bündeln.