Jeepers Creepers 3

Quelle: Comingsoon

Victor Salvas Horrorfilm Jeepers Creepers war 2001 eine kleine Überraschung für Genrefans und etablierte mit dem Creeper ein neues Monster mit einer interessanten Mythologie. Das unheimliche Wesen erwacht alle 23 Jahre aus einem tiefen Schlaf und jagt 23 Tage lang Menschen, deren Körperteile er verzehrt. Zumindest in seiner ersten Hälfte war der erste Jeepers Creepers auch ein verdammt spannender und zuweilen auch gruseliger Horrorfilm, der aber dann durch die Enthüllung des Creepers seine Spannung einbüßt. Nichtsdestotrotz war Jeepers Creepers auf jeden Fall einer der besseren Horrorfilme der frühen 2000er und auch ein durchschlagender Erfolg an den Kinokassen, der zwei Jahre später auch Fortsetzung nach sich zog. Diese war zwar kommerziell ebenfalls erfolgreich, kam bei dem Horrorfans und den Kritikern deutlich schlechter weg, was möglicherweise der Grund war, weshalb der dritte Teil entgegen den Erwartungen lange auf sich warten ließ. Eigentlich versprach Salva bereits kurze Zeit nach Jeepers Creepers 2 eine Rückkehr des Creepers. Der Film sollte den Titel Jeepers Creepers: Cathedral tragen, doch die Suche nach den Geldgebern gestaltete sich schwierig und Jeepers Creepers 3 wurde zu einem dieser Filme, von denen man alle paar Jahre hört, sie stünden kurz vor Produktionsbeginn, nur um später doch enttäuscht zu werden. Vor knapp zwei Jahren gab es sogar das Gerücht, die Dreharbeiten seien heimlich schon gelaufen.

Doch nun ist es mit den Gerüchten endlich vorbei, denn die Produktionsfirma Myriad Pictures hat offiziell einen dritten Film angekündigt. Das Sequel soll noch im ersten Quartal von 2016 vor die Kameras gehen und den simplen Titel Jeepers Creepers 3 tragen. Victor Salva wrd als Regisseur zurückkehren und auch zwei Franchise-Darsteller sind wieder dabei. Einer ist natürlich Jonathan Breck, der wieder ins Creeper-Makeup schlüpfen darf. Der andere ist ein überraschender Rückkehrer. Brandon Smith, der im ersten Film als Sergeant Davis Tubbs von Angesicht zu Angesicht mit dem Creeper kam, wird sich mit einem Team verbünden, das sich vorgenommen hat, den Creeper ein für allemal zu vernichten. Wer die ersten beiden Filme gesehen hat, weiß aber, dass es gar nicht so einfach ist, ihm etwas anzuhaben. Früher wurde mal gemunkelt, dass Gina Philips, die Hauptdarstellerin des ersten Films, in Teil 3 wieder dabei sein würde, doch davon ist nicht länger die Rede.

Victor Salva verspricht für Jeepers Creepers 3 neben der Rückkehr des Creeper-Trucks auch die Antworten auch einige große Fragen nach der Herkunft und der Motivation des Creepers. Ob der Film 23 Jahre nach Jeepers Creepers 2 spielen wird, ist noch unbekannt.

Obwohl ich vom zweiten Film nicht sehr begeistert war, freue ich mich tatsächlich auf Jeepers Creepers 3 und hoffe, dass Salva die unheimliche Atmosphäre des ersten Films wieder einfangen kann. Noch ist das Franchise nicht ausgelutscht und der Creeper hat auf jeden Fall Potenzial als Horror-Ikone.