Quelle: Bloody Disgusting

Kann es denn tatsächlich wahr sein? Nachdem seit einer gefühlten Ewigkeit über Jeepers Creepers 3 geredet wird, sollen noch diesen Monat in Vancouver tatsächlich die Dreharbeiten zum Horror-Sequel beginnen, der die Reihe fortsetzt, die 2001 mit einem Überraschungshit begann und Jonathan Brecks Creeper auf Anhieb als eine neue Horror-Ikone etablierte. Zwei Jahre später ging es mit Jeepers Creepers 2 eher durchwachsen weiter, doch die Geschichte des Creepers fühlte sich immer noch nicht abgeschlossen an, sodass viele Genrefans seitdem auf einen weiteren Film hoffen. Viele dürften diese Hoffnung mittlerweile aufgegeben haben und auch ich gebe zu, dass ich erst wirklich an die Existenz des Films glaube, wenn die erste Klappe am Set gefallen ist. Vergangenen September flackerte die Hoffnung jedoch wieder auf, als Jeepers Creepers 3 offiziell angekündigt wurde, mit Drehstart im Frühjahr 2016. Offenbar ist das immer noch der Plan.

Wie schon letztes Jahr angekündigt, wird Jeepers Creepers 3 die Ereignisse an dem letzten Tag von Creepers 23 Tage währender Fresszeit zeigen (bevor er wieder für 23 Jahre verschwindet). Sergeant Tubbs aus dem ersten Film, wieder gespielt von Brandon Smith, verbündet sich mit einer Truppe, die es sich zum Ziel vorgenommen hat, den Creeper ein für alle Mal zu vernichten. Dazu müssen sie jedoch seinen dunklen Ursprüngen auf den Grund gehen und seine Geheimnisse herausfinden.

Eine Quelle des Online-Portals Bloody Disgusting berichtet jetzt, dass neben Brecks Creeper und Smiths Tubbs auch Gina Philips‚ Trish aus dem ersten Film im Sequel wieder mit von der Partei sein soll. Gerüchte über ihre Rückkehr zum Franchise gibt es schon länger und würde auch Sinn machen, damit sie nach dem grausigen Tod ihres Bruders (Justin Long) am Ende des ersten Films auch einen Abschluss finden kann – möglicherweise indem sie sich am Creeper rächt. Ich würde ihre Rückkehr auf jeden Fall begrüßen, insbesondere da es um die mittlerweile 45 (!) Jahre alte Schauspielerin in den letzten Jahren sehr ruhig geworden ist.

Hoffentlich werden wir nicht durch optimistische Gerüchte schon wieder in die Irre geführt. Es wäre nicht das erste Mal, dass ein baldiger Drehstart des Films angekündigt wurde. Es wird Zeit, dass Jeepers Creepers 3 das Licht der Welt erblickt. Trotz einiger Mängel war der erste Film einer der spannenderen Horrorfilme der 2000er. Seine verabscheuungswürdige kriminelle Vorgeschichte beiseite, zeigte Victor Salva sich durchaus als ein kompetenter Genre-Regisseur, dessen jüngster Output (Dark House, Rosewood Lane) allerdings zu wünschen übrig ließ.