iZombie Plakat Promo

Quelle: The CW

Je mehr ich von der neuen Comic-Serie "iZombie" sehe, desto mehr Lust bekomme ich darauf. Sicherlich wird das Werk nicht zur hohen Serienkunst gehören, doch alles, was ich bislang gesehen habe, sieht verdammt unterhaltsam aus und hat obendrein auch eine coole Protagonistin zu bieten. Eigentlich sollte das nicht überraschen, wenn man bedenkt, dass Rob Thomas in "Veronica Mars" eine der besten weiblichen Serienfiguren der letzten 15 Jahre erschaffen hat, die Kristen Bell dann wundervoll zum Leben erweckt hat. In dieser Hinsicht liegt die Messlatte für Rose McIver, die in der Serie das frischgewordene Zombie-Mädel Liv spielt, recht hoch. Doch auch wenn "iZombie" nur halb so gut ist wie die besten Folgen von "Veronica Mars", wird die Serie ein Heidenspaß sein. Es kann jedenfalls nicht schaden, dass inmitten der ganzen Superheldenserien und der ernsten, brutalen Zombieserien wie "The Walking Dead" oder "Z Nation", hier ein Comic verfilmt wird ohne offensichtliche Superhelden oder Superschurken und dem Genre der Zombieserien einen heiteren Anstrich verpasst.

"iZombie" startet in den USA am 17.03., also in knapp einem Monat, und The CW hat jetzt ein neues Poster veröffentlicht, dessen Tagline ein amüsantes Wortspiel ist (zu den Ursprüngen). Darunter könnt Ihr außerdem eine neue Vorschau auf die erste (aber hoffentlich nicht einzige) Season sehen.

iZombie Poster

https://youtu.be/LOONQw3tkZk