Inhumans Cast Foto

Quellen: Marvel Entertainment, Entertainment Weekly

Zumindest quantitativ hat DC aktuell im Serienbereich gegenüber dem ewigen Konkurrenten Marvel die Oberhand, doch das wird vermutlich auch nicht lange andauern, denn aktuell sind gleich sechs neue Marvel-Serien in verschiedenen Stadien der Vorbereitung oder Produktion. Darunter befinden sich die Netflix-Produktionen "The Defenders" und "The Punisher", Freeforms "Cloak & Dagger", Hulus "The Runaways", FOX' X-Men-Serie, die unter dem Arbeitstitel "Gifted" entsteht, und ABCs ambitionierte Zusammenarbeit mit IMAX, "Inhumans". Nachdem der geplante Inhumans-Kinofilm von Marvel zumindest vorerst vom Startplan genommen wurde, werden die Fans Attilans königliche Familie rund um den (aus gutem Grund) schweigsamen Black Bolt im Fernsehen kennenlernen. Der Vorteil: sie müssen nicht bis 2019 warten (für das Jahr war der Kinostart von Inhumans ursprünglich angesetzt), sondern können sich bereits den kommenden September vormerken. Am 1. September werden die ersten zwei Folgen der achtteiligen ersten Staffel in IMAX-Kinos weltweit gezeigt werden. Ab dem 26. September soll "Inhumans" dann auf ABC ausgestrahlt werden, dem aktuellen Heimatsender von "Agents of S.H.I.E.L.D.", in der Inhumans bereits eine Rolle spielten (allerdings soll zunächst keine unmittelbare Verbindungen zwischen beiden Serien bestehen, auch wenn sie natürlich beide im Marvel Cinematic Universe stattfinden).

In der Serie kommt die königliche Familie von Atillan nach einem Militärcoup in ihrer Heimat nur knapp mit ihrem Leben davon und strandet auf Hawaii, wo ihre Interaktionen mit den Menschen nicht nur sie selbst, sondern auch die gesamte Erde retten können.

Marvel hat über Entertainment Weekly das erste Cast-Foto aus der Serie veröffentlicht. Dieses zeigt Anson Mount ("Hell on Wheels") als Black Bolt, Serinda Swan ("Graceland") als seine Frau, Königin Medusa, "Game of Thrones"-Fiesling Iwan Rheon als Black Bolts Bruder Maximus, Ken Leung ("Lost") als seinen Cousin Karnak, Eme Ikwuakor ("Extant") als Gorgon und Isabelle Cornish ("Puberty Blues") als Medusas Schwester Crystal, das jüngste Mitglied der königlichen Familie. Und falls Ihr Euch fragt, ob Rheons Charakter wieder ein Bösewicht ist – natürlich ist er das.

Inhumans Cast Foto 1

Die Dreharbeiten zu "Inhumans" laufen bereits seit Februar auf Hawaii und als Showrunner fungiert Scott Buck, dessen letzte Marvel-Serie "Iron Fist" recht viel (zm Teil unberechtigte) Kritik einstecken musste. Die ersten beiden Folgen der Serie, die komplett mit IMAX-Kameras gedreht werden, wurden vom Niederländer Roel Reiné inszeniert, der sich bislang kurioserweise fast ausschließlich für Direct-to-DVD-Sequels wie Death Race 2 und 3, The Marine 2, Scorpion King 3, Zwölf Runden 2 und The Man with the Iron Fists 2 verantwortlich zeichnete.

Derweil hat Scott Buck gegenüber Entertainment Weekly einige Details zur Serie verraten. Zum Beginn der Geschichte wird sich Atillan nicht auf der Erde befinden (in den Comics wurde die Stadt meist an entlegenen Ecken der Welt verborgen). Ellen Woglom wird eine Figur spielen, die kein Gegenstück in den Comics hat. Außerdem ging er ausführlich auf Black Bolt ein, der wegen seiner zerstörerischen Stimme hauptsächlich über Zeichensprache kommunizieren wird: (aus dem Englischen)

Black Bolt ist ein sehr schwieriger Charakter für jeden Schauspieler. Aber Anson setzt ihn fantastisch um. Es ist ein wenig schwer, für ihn zu schreiben, weil Black Bolt nicht spricht, und dennoch ist er unser Held und das Zentrum der Serie, sodass es natürlich eine Herausforderung ist, seine Geschichte zu erzählen, aber zum Glück ist uns eine wirklich gute Geschichte eingefallen. Anson ist großartig. Ich denke, dass jeder mit seiner Darstellung von Black Bolt zufrieden sein wird. Wir machen kein Voiceover. Wer die Comics kennt, weiß, dass er einen Weg findet, mit seinen Mitmenschen zu kommunizieren, aber er ist auch ein sehr geheimnisvoller Charakter, der viel für sich behält. Das macht ihn so faszinierend, dass wir häufig nicht wissen, was er denkt.

Ein großes Highlight der Serie soll der Riesenhund der Familie Lockjaw werden, der mittels Computereffekte in der Serie zum Leben erweckt werden wird:

Lockjaw wird vermutlich der Lieblingscharakter der Zuschauer werden. Wir haben gerne mit ihm gearbeitet. Es macht Spaß ihn zu schreiben und seine Szenen zu drehen. Mehr Details kann ich aktuell nicht verraten, aber er wird das Highlight der Serie sein.

Wer sich Anfang September also in der Nähe von einem der zwei IMAX-Kinos in Deutschland befindet, sollte es auf jeden Fall in Erwägung ziehen, den "Inhumans" darin einen Besuch abzustatten.

Inhumans Cast Foto & Poster

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here